BMW startet Android Auto (2020): Smartphone, Infotainment, Google,

BMW startet Android Auto (2020): Smartphone, Infotainment, Google

BMW bietet endlich Android Auto an

BMW hört auf seine Kunden und bietet in Zukunft auch Android Auto für seine Fahrzeuge an. Alle Infos zur Google-Smartphone-Anbindung bei BMW!
BMW setzt künftig auch auf Android Auto! Damit schließt BMW im digitalen Angebot eine Lücke, die schon lange von den Kunden bemängelt wurde. Bislang war es nur Benutzern von Apple-Telefonen möglich, das iPhone mit ihrem BMW zu koppeln – in diesem Fall via Apple Carplay. Wie das Unternehmen jetzt bekannt gegeben hat, soll sich das im Juli 2020 ändern. Apple Carplay werde bei BMW bereits ab seiner Markteinführung drahtlos zur Verfügung stehen.

BMW-Kunden mussten lange warten

Apple Carplay ist für BMW-Modelle schon seit Jahren verfügbar.

Seit Jahren warten Android-User nun schon auf eine Anbindung für ihre Telefone in aktuellen BMW-Modellen. Während iPhone-Nutzer schon lange ihr Smartphone auf das Zentraldisplay spiegeln können, blieb dem Rest lediglich die klassische Bluetooth-Schnittstelle. Mit Android Auto ändert sich das. Künftig erhalten auch Besitzer von Smartphones mit Google-Betriebssystem gespiegelten Zugriff auf ihr Telefon. Die Ankündigung des Dienstes überrascht nicht: BMW baut gerade seine digitalen Dienste um und hat erst eine Woche zuvor bekannt gegeben, das Abo-Modell bei Apple Carplay zu streichen. Android Auto soll in 20 Ländern auf allen BMW-Modellen mit Operating System 7.0 verfügbar sein. Welche Telefone die drahtlose Verbindung über Android Auto beherrschen, ist unter diesem Link zu finden.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.