Leistungsstarke Motoren, Heckantrieb und tolles Handling – dafür ist BMW bekannt und weltweit geschätzt worden. Dementsprechend groß war aber 1999 auch der Gegenwind der Fangemeinde, als die Münchener mit dem X5 das erste SUV der Marke vorstellten. Denn auf den ersten Blick entsprach das unförmige, große Modell überhaupt nicht der selbst auferlegten Philosophie. Aus heutiger Sicht hat BMW aber alles richtig gemacht und profitiert auch heute noch vom anhalten SUV-Boom. Die vierte Generation des X5 mit dem internen Code G05 ist zwar nicht mehr das größte Modell der wachsenden X-Familie, gehört aber immer noch zu den beliebtesten. Grund hierfür ist die gelungene Mischung aus Fahrkomfort, Performance und dem vielseitigen Motorenprogramm. Dass der X5 immer noch als Luxus-SUV gilt, erkennt man spätestens im Konfigurator oder Autohaus. Denn laut Preisliste muss man mindestens 70.950 Euro investieren, um den Münchener bestellen zu können. Zum Glück gibt es bei carwow.de derzeit üppige Nachlässe: Der BMW X5 wird aktuell mit einem Rabatt bis zu 18.506 Euro angeboten (Stand: 29. Dezember 2021). Die Kaufprämie für Elektroautos und Plug-in-Hybride ist bereits mit eingerechnet. (Hier gibt es alle Infos zum Neuwagenkauf im Internet!)
Rabatt
BMW X5 xDrive30d

BMW X5 mit Rabatt

Den BMW X5 gibt es mit bis zu 18.506 Euro Rabatt bei carwow.de. (Stand: 29. Dezember 2021)

Um den vollen Rabatt zu bekommen, sollte man zumindest kein Gegner der Elektrifizierung sein. Denn die größten Nachlässe gibt es bei carwow.de auf die Plug-in-Hybrid-Version X5 xDrive45e in der höchsten Ausstattungsvariante M Sport. Zum Glück muss man bei diesem Modell nicht auf den BMW-typischen Reihensechszylinder verzichten, sondern kommt vielmehr in den Genuss, dass dieser noch durch einen Elektromotor unterstützt wird. Gemeinsam schaffen es der Turbobenziner und das E-Aggregat auf eine Systemleistung von stolzen 394 PS und ein Drehmoment von 600 Nm. Wie die Typenbezeichnung verrät, verfügt der 45e auch über das xDrive-Allradsystem. Als M Sport gehören 20-Zoll-Leichtmetallfelgen, eine besonders sportliche Gestaltung der Schürzen und sportliche Innenraumdetails zum Serienumfang des X5. Die Kombination aus Plug-in-Hybrid und Version M Sport kostet laut Liste mindestens 83.500 Euro. Bei carwow.de beginnen die Preise bei 65.884 Euro. Das entspricht einem Rabatt von 17.616 Euro oder 21 Prozent. Die Kaufprämie für Plug-in-Hybride ist hierbei schon berücksichtigt. Um den maximalen Rabatt von über 18.500 Euro zu bekommen, muss man dem X5 noch ein paar aufpreispflichtige Extras spendieren (Achtung, die Überführungskosten schmälern den Rabatt um ein paar Hundert Euro).

Diesel mit fast 12.000 Euro Rabatt

Wer mit dem Plug-in-Hybrid nichts anfangen kann, findet bei carwow.de aber sicher auch ein anderes Modell, das den eigenen Vorlieben besser entspricht. Bei so großen SUVs wie dem X5 sind Diesel immer noch sehr beliebt, vor allem, wenn es die Sechszylinder-Selbstzünder von BMW sind. Einen solchen gibt es beispielsweise beim xDrive30d. Aus drei Litern Hubraum holt der Diesel 286 PS und 650 Newtonmeter, das Achtgang-Automatikgetriebe ist serienmäßig dabei. Um diese Werte auch mal neben der Straße auszuspielen (und dafür waren SUVs ja auch einmal gedacht), lohnt sich der Griff zur etwas robuster auftretenden xLine. Anstelle der eigentlich veranschlagten 78.100 Euro für den X5 xDrive30d xLine, werden bei carwow.de nur 66.294 Euro fällig. Bei einem Rabatt von 11.806 Euro stört es auch nicht weiter, dass die Überführungskosten den tatsächlichen Nachlass um ein paar Hundert Euro schmälern.

Von

Jens Borkum