Brabus 800 im Test

Brabus 800 Black OPS: Test, Motor, Preis, G-Klasse, SUV

Brabus' krasse 800-PS-G-Klasse im Test

Dicker geht's nicht. Der Brabus 800 Black OPS ist schön schaurig und leistet satte 800 PS. AUTO BILD hat das Monster-SUV getestet.
Lieben Sie es auch, wenn der Kellner beim Italiener frischen Parmesan direkt auf den Teller hobelt? Mjam! Stellen Sie sich vor, Sie fragen nun nach einem kleinen Nachschlag – und der Kerl schaufelt den Käse mit einem extrabreiten Schneeschieber auf die Pizza. Rums. So ist der Brabus 800. Von allem viel zu viel. PS-Völlerei, Newtonmeter-Überdosis, Selbstdarstellungs-Genuss bis kurz vor Ohnmacht.

Mit unglaublicher Gewalt stürmt der Brabus nach vorne

Kaum zu fassen: Wenn sich 2,5 Tonnen in 4,1 Sekunden auf Tempo 100 beamen, ist das einfach nur irre.

1000 Newtonmeter stehen parat, 800 PS scharren mit den Hufen, 2,5 Tonnen Metall, Leder und Carbon türmen sich auf 1,90 Meter Höhe, nehmen Twingos das Sonnenlicht und Tiguans die Prozessluft zum Atmen. Klingt fürchterlich? Ja! Ist aber auch schaurig-schön! Und gleich vorab zur Beruhigung: Brabus baut nur zehn Stück von diesen Giganten mit G-Technik, das fällt dann auf der Straße nicht weiter auf. Brabus 800 Black OPS heißt das obsidianschwarze Sondermodell, mit dem wir hier toben. Schiere Kraft blubbert schon optisch aus jeder einzelnen Karosseriefuge heraus. Tatsächlich kommen die Unmengen Muskelschmalz aus zwei extrafeisten Turboladern, der 800er dampft los wie angestochen. Irgendwie rennen alle 1000 Newtonmeter hektisch durcheinander. Ein über eineinhalb Fahrspuren schlingernder, aber auch abartiger Beschleunigungsvorgang ist das Ergebnis. Es faucht, es grunzt, es schnauft – nach 4,1 Sekunden hakt der OPS bereits Tempo 100 ab.
Ebenfalls mühelos: der Durst des G 800. "Zivilisiert" bewegt sollen 14,1 Liter möglich sein. Im wirtschaftlichen Sinne eh wurscht. Der Brabus 800 kostet 327.316 Euro. Da fallen Tankfüllungen irgendwie auch nicht mehr ins Gewicht.
Das Fazit von Jan Horn: "Zum Glück selten – sonst wäre die CO2-Bilanz so brutal wie sein Antritt. Faszinierend: Wie kann man 2,5 Tonnen Metall derart heftig nach vorne schubsen?"
AUTO BILD-Testnote: 2
Technische Daten Brabus 800:Motor: V8, Biturbo • Hubraum: 3982 cm³ • Leistung: 588 kW (800 PS) bei 6000/min • max. Drehmoment: 1000 Nm bei 2500/min • 0-100: 4,1 s • Vmax: 240 km/h (abgeregelt) • Verbrauch: 14,1 l/100 km • Preis: 327.316 Euro.

Brabus 800 im Test

Brabus 800Brabus 800Brabus 800

Autor:

Stichworte:

SUV

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.