Chicco Oasys i-Size: ADAC warnt

Chicco Oasys i-Size: ADAC und Stiftung Warentest warnen

Warnung vor Chicco-Babyschale

Im Crashtest von ADAC und Stiftung Warentest hielt das Gurtschloss des Chicco Oasys i-Size den Belastungen nicht stand. Die Verbrauchersch√ľtzer sprechen eine Warnung aus.
Schon vor Ver√∂ffentlichung des neuen Kindersitz-Tests warnen ADAC und Stiftung Warentest in einer offiziellen Meldung vor dem Gebrauch des Chicco Oasys i-Size. Der Grund: W√§hrend des Crashtests wurde das Gurtschloss aus der Sitzschale gerissen. Die Folge: Der Kinder-Dummy wurde aus dem Sitz herausgeschleudert. Bei einem Unfall im Stra√üenverkehr w√§ren f√ľr das Baby schwere Verletzungen die Folge gewesen.

Oasys i-Size: Chicco reagierte bereits

Wer einen Chicco Oasys i-Size besitzt, kann √ľber den Kundenservice kostenfreie Austauschteile anfordern.

Der Kern des Problems war eine Plastikschnalle, die w√§hrend des Aufpralls zerbrach. An ihr ist die Gurtschlaufe befestigt, an der wiederum das Gurtschloss h√§ngt. Die Mittelstrebe der Schnalle hielt den Testern zufolge der ruckartigen Belastung nicht stand. Die Schwachstellen des Sitzes wurden von Hersteller Chicco bereits √ľberarbeitet. Es befinden sich allerdings noch Exemplare bei H√§ndlern in Umlauf. Wer betroffen ist und selbst einen Chicco Oasys i-Size besitzt, kann √ľber den Kundenservice kostenfreie Austauschteile anfordern.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen g√ľnstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.