Der fliegende Teppich wurde in den Märchen aus 1001 Nacht nicht in Frankreich gefunden. Doch es sind die Franzosen, die behaupten, mit dem Citroën C5 Aircross ein derart märchenhaftes Gefährt im Portfolio zu haben, und das sogar als Plug-in-Hybrid.
Neuwagen online kaufen
Citroën C5 Aircross Hybrid 225

Citroën C5 Aircross Hybrid 225 bei carwow.de

Sichern Sie sich die besten Angebote für den Citroën C5 Aircross Hybrid 225, und sparen Sie bei carwow.de bis zu 6269 Euro. (Stand: 14.9.2022)

Tatsächlich federt das 4,50 Meter lange SUV im Test so sanft aus und ein, dass die Insassen auf asphaltierten Straßen glauben könnten, sie schweben. Selbst auf Kopfsteinpflaster wird nur wenig des holperigen Ungemachs an die Reisenden weitergereicht. Einzig dort, wo Bodenwellen in kurzer Folge in die Kombination aus hydraulisch gesteuerten Dämpfern und Stahlfedern fahren, wirkt das SUV etwas stoßig.
Citroën C5 Aircross Hybrid 225
Etwas ungelenk: Sportliche Fahrweise ist nicht das Ding des C5 Aircross. Wechselkurven führen zum Schaukeln der Karosserie.

Der C5 ist auf Komfort ausgelegt

Unruhig wird der Aircross, wenn er durch schnell wechselnde Kurven gelenkt wird. Dann fängt er an zu schaukeln, und das Gewicht von über 1,8 Tonnen drängt unangenehm nach außen. Das macht besonders wenig Spaß, wenn man abseits des Sport-Modus mit der völlig widerstandslosen Lenkung konfrontiert wird, die das Kurvengetorkel nicht besser macht. 
Und so ist der weiche Franzose weder Kraxler noch Sportwagen, obgleich er das Zeug dazu hätte. Denn als Plug-in-Hybrid wartet er mit einer Systemleistung von 224 PS und einem maximalen Drehmoment von 360 Newtonmetern auf.

Fahrzeugdaten

Modell
Citroën C5 Aircross Plug-in Hybrid 225
Abzweigung
Motor Bauart/Zylinder
Abzweigung
Abzweigung
Einbaulage
Abzweigung
Abzweigung
Hubraum
Abzweigung
Abzweigung
Leistung Verbrennungsmotor
Abzweigung
Abzweigung
Leistung E-Motor
Abzweigung
Abzweigung
Systemleistung kW (PS)
Abzweigung
Abzweigung
Systemdrehmoment
Abzweigung
Abzweigung
Vmax
Abzweigung
Abzweigung
Getriebe
Abzweigung
Abzweigung
Antrieb
Abzweigung
Abzweigung
Bremsen vorn/hinten
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenbereifung
Abzweigung
Abzweigung
Reifentyp
Abzweigung
Abzweigung
Hochvoltspeicher/-kapazität
Abzweigung
Abzweigung
Abgas CO2*
Abzweigung
Abzweigung
Verbrauch*
Abzweigung
Abzweigung
Tankinhalt
Abzweigung
Abzweigung
Kraftstoffsorte
Abzweigung
Abzweigung
Tankdeckel/Ladeanschluss
Abzweigung
Abzweigung
Vorbeifahrgeräusch
Abzweigung
Abzweigung
Anhängelast gebr./ungebr.
Abzweigung
Abzweigung
Stützlast
Abzweigung
Abzweigung
Kofferraumvolumen
Abzweigung
Abzweigung
Länge/Breite/Höhe
Abzweigung
Abzweigung
Radstand
Abzweigung
Abzweigung
Grundpreis (vor Förderung)
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenpreis (wird gewertet)
Abzweigung
R4, Turbo, + E-Motor (Plug-in-Hybrid)
vorn quer
1598 cm³
133 kW (181 PS)/300 Nm
81 kW (110 PS)/320 Nm
165 kW (224 PS)
360 Nm
225 km/h
Achtstufenautomatik
Vorderradantrieb
Scheiben/Scheiben
225/50 R 19 V
Michelin ePrimacy
Lithium-Ionen/13,2 kWh
32 g/km
1,4 l
43 l
Super/elektrischer Strom
hinten rechts/hinten links
67 dB(A)
1300/750 kg
65 kg
460–600**–1630 l
4500/1859–2099***/1689 mm
2730 mm
43.350 Euro
46.550 Euro

Da sowohl der 1,6-Liter-Vierzylinder mit 181 PS als auch sein elektrisierter Kollege mit 110 PS im Einzelbetrieb oder gemeinsam die Vorderräder antreiben, fehlt sowohl für den sportlichen Ausritt als auch für den Gang ins Grobe die nötige Heckunterstützung. 
Auch beim Ampelstart hält sich der Franzose bedeckt: Im Doppelpack befeuert, ist aus dem Stand nach 8,9 Sekunden Tempo 100 erreicht. Wer es akustisch erträgt, kann auf offener Strecke bis zu 225 km/h schnell werden. Auch wenn bei derartiger Geschwindigkeit die Kapazität der 13,2 kWh fassenden Batterie schnell erschöpft ist.
Citroën C5 Aircross Hybrid 225
Unentschlossen: Die Elektronik weiß nicht immer so genau, wie die Arbeit zwischen Verbrenner oder E-Maschine zu verteilen ist.

Das spürbare Ruckeln während der Fahrt ist übrigens nicht der Achtstufenautomatik geschuldet, sondern den Momenten, in denen E-Motor und Verbrenner gemeinsam mit der Elektronik ausknobeln, wie sie jetzt wohl am besten zu Werke gehen. Während der Verbrauch im Gemeinschaftsbetrieb mit 40 Prozent E-Anteil bei ermittelten 5,6 Litern und 9,0 kWh liegt, genehmigt sich der Vierzylinder im Alleingang im Schnitt 9,3 Liter, was nicht wirklich sparsam ist.

Messwerte

Modell
Citroën C5 Aircross Hybrid 225
Abzweigung
Beschleunigung
Abzweigung
Abzweigung
0–50 km/h
Abzweigung
Abzweigung
0–100 km/h
Abzweigung
Abzweigung
0–130 km/h
Abzweigung
Abzweigung
0–160 km/h
Abzweigung
Abzweigung
Zwischenspurt
Abzweigung
Abzweigung
60–100 km/h
Abzweigung
Abzweigung
80–120 km/h
Abzweigung
Abzweigung
Leergewicht/Zuladung
Abzweigung
Abzweigung
Gewichtsverteilung v./h.
Abzweigung
Abzweigung
Wendekreis links/rechts
Abzweigung
Abzweigung
Sitzhöhe
Abzweigung
Abzweigung
Bremsweg
Abzweigung
Abzweigung
aus 100 km/h kalt
Abzweigung
Abzweigung
aus 100 km/h warm
Abzweigung
Abzweigung
Innengeräusch
Abzweigung
Abzweigung
bei 50 km/h
Abzweigung
Abzweigung
bei 100 km/h
Abzweigung
Abzweigung
bei 130 km/h
Abzweigung
Abzweigung
bei 160 km/h
Abzweigung
Abzweigung
Verbrauch
Abzweigung
Abzweigung
Stromverbrauch (hochgerechnet)
Abzweigung
Abzweigung
Testverbrauch (60 % Hybrid-Anteil, 40 % E-Anteil)
Abzweigung
Abzweigung
Verbrauch mit leerer Batterie
Abzweigung
Abzweigung
CO2 (Testverbrauch)
Abzweigung
Abzweigung
Reichweite
Abzweigung
3,6 s
8,9 s
13,1 s
18,7 s
4,4 s
5,0 s
1855/455 kg
55/45 %
11,1/10,9 m
695 mm
35,8 m
36,3 m
55 dB(A)
63 dB(A)
68 dB(A)
73 dB(A)
22,5 kWh/100 km
5,6 l S + 9,0 kWh/100 km
9,3 l S/100 km
133 g/km
460 km + 48 km elektrisch

Da es sich bei dem mindestens 43.350 Euro teuren C5 Aircross aber um einen Plug-in-Hybrid handelt, sollte der natürlich wann immer möglich elektrisch gefahren werden. Citroën verspricht eine Reichweite von 61 Kilometern, was unsere Testergebnisse mit gemessenen 48 Kilometern und einem hochgerechneten Verbrauch von 22,5 kWh/100 km so gar nicht bestätigen. Dennoch bleibt der Franzose mit dem Datenblatteintrag förderfähig und erspart dem Käufer 3750 Euro.

Schnellladen mit 7,4 kW

Geladen wird serienmäßig mit 3,7 kW, was an der Haushaltssteckdose sieben Stunden in Anspruch nimmt. Optional gibt es einen Onboard-Lader mit 7,4 kW, der die Zeit an einer öffentlichen AC-Ladesäule oder einer entsprechenden Wallbox auf etwa dreieinhalb Stunden verkürzt.
Während der Fahrt wird beim Rekuperieren natürlich auch Roll-und Bremsenergie in den Akku überführt. Schön wäre es, wenn der Wechsel zwischen Energiesammeln und Stoppen etwas harmonischer vonstatten ginge. So stolpert der Aircross immer etwas ungelenk an die Kreuzung.
Citroën C5 Aircross Hybrid 225
Wohlfühlathmosphäre gibt es für alle Passagiere. Vor allem die Comfort-Sitze vorn machen ihrem Namen Ehre.

Alle Fahrgäste sind gut untergebracht

Alles andere als ungelenk ist für die Fahrgäste der Einstieg in den Franzosen. Die Türen öffnen weit, Fahrer und Beifahrer nehmen auf dem von Citroën nicht zu Unrecht als "Comfort Sitze" bezeichneten Gestühl Platz, und Reisende in der zweiten Reihe finden auf drei Einzelsitzen ihr Auskommen. Zwar sind die, ob des darunter liegenden Akkus, etwas höher gelegen. Aber dadurch, dass der Aircross mit 1,69 Metern ausreichend hoch baut, finden auch Köpfe größerer Personen ihren Raum. Ein Plus ist, dass sich die Sitze in Längsrichtung um 15 Zentimeter verschieben lassen.

Wertung

Modell
Citroën C5 Aircross Hybrid 225
Abzweigung
Karosserie
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Antrieb
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Fahrdynamik
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Connected Car
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Umwelt
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Komfort
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Kosten
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
Abzweigung
AUTO BILD-Testnote
Abzweigung
Angenehmes Raumgefühl, durch verschiebbare Einzelsitze im Fond variabel, ordentlicher Kofferraum trotz Batterie im Unterboden.
3,5/5 Punkten
Potenter Vierzylinder, der auch ohne E-Unterstützung ausreicht, üppige Systemleistung, holpriger Wechsel zwischen den Antrieben.
3,5/5 Punkten
Gefühllose Lenkung, sehr komfortable Federung, tiefes Abtauchen in den Kurven, ausschließlich mit Frontantrieb.
3/5 Punkten
Sprachsteuerung mit Verständnisproblemen, Darstellung und Menüführung in den Digitaldisplays ohne Innovation.
3/5 Punkten
Lediglich 48 Kilometer emissionsfreie Fahrt, recht hoher Verbrauch, keine Nutzung von recycelten
Materialien.
3/5 Punkten
Sehr komfortable Federung, sehr bequeme Sitze, drei Einzelsitze im Fond, die in Längsrichtung verschiebbar sind.
4/5 Punkten
Dank WLTP-Angaben für elektrische Reichweite förderfähig, akzeptabler Einstiegspreis, lediglich zwei Jahre Garantie.
3/5 Punkten
3+

Das alles ist komfortabel, passt sehr gut zu dem immer noch eigenwillig gestalteten, aber fast schon edel anmutenden Innenraum. Da gibt es Steppnähte, Ledernachbildungen, Chromleisten und sehr angenehm zu berührende Plastikteile. Weitere Details zum Hybrid-Citroën gibt es in der Bildergalerie.

Bildergalerie

Citroën C5 Aircross Hybrid 225
Citroën C5 Aircross Hybrid 225
Citroën C5 Aircross Hybrid 225
Kamera
Citroën C5 Aircross Hybrid 225 im Test

Fazit

von

AUTO BILD
Wer ein SUV in der Größe eines VW Tiguan sucht, kann sich den Citroën C5 Aircross getrost ansehen. Denn den Wolfsburger gibt es inzwischen nicht mehr als förderfähigen Plug-in-Hybrid. Mit dem Franzosen kann man dann auch 48 Kilometer emissionsfrei durch die Stadt schweben oder dank potentem Benziner auf die Langstrecke gehen. AUTO BILD-Testnote: 3+

Von

Berend Sanders
Holger Preiss