Cupra Ateca: Abt Sportsline

Getunte Audi, VW und Skoda von Abt Sportsline

Cupra Ateca Tuning (2019): Abt Sportsline

Cupra Ateca mit 350 PS von Abt

Abt Sportsline tunt den Cupra Ateca auf 350 PS und 440 Nm, legt ihn tiefer und verpasst ihm 20-Zöller. AUTO BILD hat die Infos.
Der Cupra Ateca ist mit seinem aggressiven Style, den schwarzen Zierelementen und den kupferfarbenen Logos schon in der Serienversion ein echter Hingucker. Aber da geht noch mehr! Tuner Abt Sportsline dreht vor allem an den Leistungsdaten und holt aus dem Zweiliter-Vierzylinder ganze 50 PS mehr – macht insgesamt 350 PS.

Abt holt aus dem Zweiliter-Vierzylinder ganze 50 PS mehr – macht insgesamt 350 PS.

Und auch das serienmäßige Drehmoment von 400 Nm reicht dem Tuner nicht, nach der Abt-Behandlung liefert der Ateca 440 Nm. Damit schafft das Auto den Sprint von 0 auf 100 km/h in glatten fünf Sekunden (Serie: 5,2 Sekunden), Schluss ist erst bei 255 statt 245 km/h. Dank neuen Federn liegt das Auto 25 Millimeter tiefer. Das sorgt nicht nur für eine schärfere Optik, sondern verbessert auch die Straßenlage des SUVs. Abgerundet wird das Bild von 20-Zoll-Felgen mit zehn sich zum Felgenhorn gabelnden Speichen, zurückgesetzter Nabe und stark konkavem Felgenbett. Das Komplettpaket mit Montage und TÜV für den Cupra Ateca kostet bei Abt 6960 Euro.

Getunte Audi, VW und Skoda von Abt Sportsline

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.