Kombi-Ausbau zum Camper

DIY: Auto zum Camper umbauen (BILDplus)

Ab 50 Euro einen Camper bauen

Für viele ist Campingurlaub gerade die erste Wahl. Aber ein Wohnmobil gibt es nicht zum Taschengeldpreis. Was tun? Lesen Sie, wie man auch ohne teure Ausrüstung gut verreisen kann!
Wohnmobile sind teuer, und nicht jeder hat das Budget dafür parat. Das heißt aber noch lange nicht, dass man auf mobiles Camping verzichten muss. Mit etwas Fantasie lässt sich auch aus dem eigenen Kombi ein rollendes Eigenheim basteln. Wir haben es mit einem alten Mercedes C-Klasse T-Modell ausprobiert. Herausgekommen ist eine Mischung aus Wohnmobil und Zelt. Wie das funktioniert und was man dafür braucht, erfahren Sie in diesem Artikel!

BILDplus

ALT-Text
Verreisen ganz ohne teure Ausrüstung: Wir basteln uns einen Camper!

Autor:

Stichworte:

Camping

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.