DTM: Bilder von den Testfahrten

DTM-Test am Lausitzring

Generalprobe einer neuen Generation

Die DTM hat am Lausitzring die finalen Tests vorm Saisonstart absolviert.
Generalprobe einer neuen Generation: Audi, BMW, Aston Martin und das Kundenteam WRT haben auf dem Lausitzring die finalen Testfahrten vor dem Saisonstart (3.-5. Mai) in Hockenheim absolviert. Vier Tage noch einmal Vollgas, Setuparbeit, Kilometer abspulen, Probleme beseitigen, sich aussortieren, einstimmen.
DTM-Megaevent in Japan: Hier klicken.
Denn die DTM startet in eine neue Ära: bis zu 640 PS starke Class-One-Boliden, angetrieben von einem neuen Vierzylinder-Turbomotor, verbunden mit einer modifizierten Aerodynamik, einem breiteren Heckflügel, DRS, Push to Pass und ganz neuen Herausforderungen.

Die DTM-Fahrer der Saison 2019

Und einem neuen Mitstreiter: Aston Martin ersetzt Aussteiger Mercedes, R-Motorsport wird zusammen mit dem früheren Mercedes-Werksteam HWA insgesamt vier Vantage DTM einsetzen. Die Routiniers Paul di Resta und Daniel Juncadella sowie die Rookie Jake Dennis und Ferdinand Habsburg fahren für die britische Kultmarke.
Ebenfalls neu: das Audi-Kundenteam WRT. Die Belgier setzen zwei RS 5 DTM ein. Jonathan Aberdein steht als Fahrer fest, Pietro Fittipaldi soll das zweite Cockpit bekommen, saß auf dem Lausitzring erstmals im Auto.
Audi setzt übrigens auf den Kader vom Vorjahr, bei BMW ersetzt Sheldon van der Linde den abgewanderten Augusto Farfus.

DTM: Bilder von den Testfahrten

Autor: Andreas Reiners

Fotos: Hersteller

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.