Hyundai Kona  Peugeot e-208 -
 E-Auto-Erfahrung E-Auto-Erfahrung

Elektroauto: Umsteiger aufs E-Auto berichten (BILDplus)

Acht Elektroauto-Fahrer: Darum sind wir auf den Stromer umgestiegen

Wie fühlen sich Elektroauto-Fahrer? Acht Menschen berichten, warum sie auf ihr E-Auto schwören – und was noch besser werden muss.
Weit über 100.000 Autofahrer in Deutschland sind ständig elektrisch unterwegs. Aber wie sehen sie eigentlich aus, diese Elektroauto-Fahrer? AUTO BILD hat Menschen vor ihren Autos, Garagen und Wandladestationen gefragt, warum sie vom Verbrenner aufs Elektroauto umgestiegen sind – und was noch besser werden muss an der neuen Mobilität.

Die ganze Familie fährt Elektro

In der Familie Valentiner-Branth gehört ein gutes halbes Dutzend Elektroautos zur Familienflotte. Senior Axel (63) fährt einen Hyundai Kona Elektro, sein Sohn Mark (30) pendelt mit einem Peugeot e-208 zur Uni nach Bielefeld. Und wo lädt man als Student? "Bei Lidl, bei Aldi und bei den Stadtwerken Bielefeld gibt es Gratis-Ladestationen." Schnellladesäulen meide er meist, die seien zu teuer. "Bis zu 79 Cent pro Kilowattstunde sind happig." Lesen Sie hier weitere Erfahrungen von E-Auto-Besitzern!

BILDplus

ALT-Text
E-Auto-Umsteiger berichten - Darum fahren wir jetzt elektrisch!

Autor: Jonas Uhlig

Fotos: Holger Karkheck

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.