Die Zusammenarbeit zwischen Daimler und Renault trägt erste Früchte: Im Sommer wird die dritte Generation des Renault Twingo auf den Markt kommen, die gemeinsam mit der Daimler-Tochter Smart entwickelt wurde. Das bedeutet, dass der Twingo erstmals von einem neu entwickelten Dreizylinder-Turbo im Heck angetrieben wird. Erst Ende 2014 wird dann Daimler auf der gleichen Basis den neuen Smart forfour anbieten. Er kommt gleichzeitig mit dem neuen fortwo auf den Markt, der die gleiche Technik nutzt. Ob auch Renault eine Version des kurzen Smart bringt, ist noch nicht entschieden.
Play

Video: Erlkönig Renault Twingo

So kommt der neue Twingo