Facelift Mazda RX-8

Frische Keilspitzen

Auf der NAIAS in Detroit zeigt Mazda den überarbeiteten Wankel-Sportler RX-8. Neben der optischen Kosmetik wird der Japaner in der Basis um 20 PS stärker und leistet künftig 212 Pferdestärken.
Vier Jahre nach dem Start hat Mazda dem RX-8 eine gründliche Überarbeitung verpasst. Das einzige Serienfahrzeug weltweit mit Wankelmotor rollt künftig mit neuen Stoßfängern vorn wie hinten zum Kunden, unter der Motorhaube kommt die jüngste Generation des Renesis-Aggregats mit zwei Kammern à 650 Kubikzentimeter Hubraum zum Einsatz – wie bisher in zwei Leistungsstufen. In der Basis kommt der Motor jetzt auf 212 PS und toppt den Vorgänger damit um 20 PS. Er kann auf Wunsch mit einer Sechsgang-Automatik samt Schaltpaddles am ebenfalls neuen Lenkrad kombiniert werden. In der stärkeren Version leistet der Kreiskolbenmotor 232 PS, die Kraftübertragung erfolgt hier stets über ein manuelles Sechsgang-Getriebe, dessen überarbeite Abstimmung zusätzliche Dynamik bringen soll. Altbekanntes wie die gegenläufig angeschlagenen Türen oder der durchlaufende Mitteltunnel zwischen den Sitzen bleiben dem Japaner erhalten.

Hier geht es zur Detroit-Sonderseite NAIAS 2008!

Auch innen hat Mazda kräftig Hand angelegt. Die Sitze vorn haben dünnere Lehnen, zusätzlich wurden die Schienen der Vordersitze verlängert, um den Komfort der Fond-Passagiere zu erhöhen. Die Instrumente zeichneten die Designer neu, sie leuchten künftig blau. Bei der Bedienung der Audio- und Klimaanlage nimmt der RX-8 das Kreismotiv des Wankels wieder auf. Das Multifunktionslenkrad kennen wir bereits aus den neuen Mazda6. Außen fällt sofort der größere Frontstoßfänger ins Auge, der mit dem für Mazda typischen Fünfpunkt-Grill versehen wurde. Dahinter sorgen schwarze Lamellen für den sportlichen Touch. Auch der hintere Stoßfänger gerät wuchtiger, zwei dickere Auspuffrohre sollen für eine Aufwertung des Motorsounds sorgen. Das Top-Modell ziert ein Heckspoiler. Für eine noch sportlichere Ausrichtung wird es optional ein Sport-Paket geben, das unter anderem Bilstein-Dämpfer beinhaltet. Dazu kommen 19-Zoll-Räder (Serie 18-Zoll), eine Frontschürze mit integrierten Nebellampen und eine 300-Watt-Anlage von Bose.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.