Ford F-150 EV (2022): Elektro-Pick-up, Marktstart, Motor, Teaser

Ford F-150 EV (2022): Elektro-Pick-up, Marktstart, Motor, Teaser

Ford baut eine Elektrovariante des F-150, die über 400 PS haben wird

Den Pick-up F-150 wird es zukünftig auch mit Elektroantrieb geben. Zwei Motoren sollen für mehr als 457 PS sorgen. Erster Teaser und Infos.
Jetzt springt Ford voll auf den Elektro-Zug auf. In Dearbon (Michigan) wird ein neues Werk für elektrische Nutzfahrzeuge gebaut. Der erste Vertreter: Eine Elektro-Version des Pick-ups F-150, der bei uns leider nicht verkauft wird. Dazu zeigt Ford auch schon einen Teaser. Der zeigt eine dunkle Nahaufnahme der Front. Spiegel, Kotflügel und Fronthaube scheinen von der Verbrennervariante des F-150 zu stammen. Beim Elektro-Pick-up könnte sich unter der Haube ein zusätzlicher, wasserdichter Kofferraum befinden. Neu ist die Lichtsignatur: Ein breiter LED-Balken erstreckt sich über die komplette Länge der Front und wird an den Seiten im rechten Winkel nach unten weitergeführt. Das Abblendlicht fällt dagegen sehr minimalistisch aus. Der von dem LED-Balken eingefasste, viereckige Grill ist noch nicht gut zu erkennen, dürfte aber, wie es beim Elektroauto aus aerodynamischen Gründen üblich ist, verschlossen sein. Alles in allem wirkt der F-150 auf diesem ersten Teaserbild recht aggressiv designt.
Werkzeugkoffer bei Amazon

Hazet 953HP

Preis*: 192,42 Euro

Testurteil: sehr gut

Vigor V1706N

Preis*: 113,65 Euro

Testurteil: sehr gut

Kunzer 71225

Preis*: 114,99 Euro

Testurteil: sehr gut

Gedore R9003024

Preis*: 65,32 Euro

Testurteil: gut

Wera 8100 SC6

Preis*: 123,78 Euro

Testurteil: gut

Proxxon 23000

Preis*: 64,93 Euro

Testurteil: gut

Stahlwille 52/16/6 KN

Preis*: 234,07 Euro

Testurteil: befriedigend

*Preise: Einkaufspreise der Testgeräte

Motor und Marktstart

Zum Antrieb äußert sich Ford noch nicht im Detail. Aber der elektrische Pick-up soll die stärkste Variante unter den F-150 werden, wird also mehr als die 457 PS des aktuellen Topmodells bereitstellen. Der Vortrieb soll von zwei Elektromotoren kommen, an jeder Achse einer. Die Batterien könnten in den Rahmen integriert werden, das entsprechende Patent hat Ford bereits angemeldet. Das würde einerseits Platz sparen und das Auto andererseits steifer machen. Die ersten Prototypen will Ford 2021 fertig stellen, in den Verkauf geht der Elektro-F-150 2022.

Stichworte:

Pick-up Nutzfahrzeuge

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.