Focus RS mit 507 PS zu verkaufen

Ford Focus RS (2009): PS, MK2, kaufen, Motor, gebraucht

Focus RS mit 507 PS zu verkaufen

507 PS im Ford Focus RS! Schon die Serie ist nicht untermotorisiert, dieser leistet dank Tuning nochmal über 200 PS mehr. Jetzt wird er verkauft – zu einem fairen Preis.
Dieser getunte Ford Focus RS hat richtig Kraft: 507 PS leistet der Fünfzylinder. Das sind über 200 PS mehr als in der Serie. Damit ist der giftgrüne Kompakte so stark wie ein BMW M5 mit V10! Jetzt wird der Power-Focus verkauft – und der Preis ist fair!

Viel Leistung nach aufwendigem Tuning

Der Focus kommt mit Vollausstattung. Serienmäßige Recaro-Schalensitze umklammern Fahrer und Beifahrer.

Angetrieben wird der Focus RS von einem 2,5-Liter-Fünfzylinder. Sein rotziger Sound ist legendär und garantiert Suchtpotenzial. Serienmäßig leistet der Motor 305 PS, doch dieses Exemplar erfuhr ein umfangreiches Tuning. Unter anderem gab's: einen größeren Ladeluftkühler, eine neue Ansaugung, Schmiedekolben, neue Einspritzdüsen, einen größeren Turbolader, eine Dreizoll-Abgasanlage samt 200-Zellen-Katalysator und eine Software-Optimierung. Damit leistet der Focus RS jetzt gemessene 507 PS! Die Kraft wird über ein Handschaltgetriebe an die Vorderachse abgegeben. Hier sitzen beim Focus RS "Revo-Knuckles" genannte Achsgelenke, die die Antriebseinflüsse von Aufhängung und Lenkung fernhalten sollen. Beim Serienfahrzeug funktioniert das ganz passabel – wie das bei über 500 PS aussieht, ist fraglich. Wolf-Racing bietet für den Focus RS übrigens einen Umbau auf Allradantrieb an. Damit bei diesem Focus RS auch die Kurven-Performance stimmt, wurde ein KW-V3-Gewindefahrwerk mit OZ-Felgen in 19 Zoll verbaut.

Robuster Motor, wenig Laufleistung

Bis auf die Heckleuchten und die OZ-Felgen ist der Focus außen im Originalzustand.

Das Auto ist laut Inserat in einem sehr gepflegten Zustand und erst 44.500 km gelaufen. Der Umbau wurde im Sommer 2018 bei ca. 40.000 km realisiert. Der Fünfzylinder gilt als äußerst robust und dürfte mit der Zusatzpower gut klarkommen. Besonders schön: Dieser Focus kommt äußerlich fast komplett serienmäßig daher, nur Felgen und Rückleuchten wurden geändert. So ist ihm seine krasse Mehrleistung nicht anzusehen, was auf der Autobahn für einige Überraschungen sorgen dürfte. Preis für den getunten Ford: 29.890 Euro. Das ist angemessen, Serien-Focus RS mit der doppelten Laufleistung sind in der Regel nicht günstiger. Aber: Gebrauchte BMW M5 V10 mit der gleichen Leistung kosten gleich viel. Und neu kostete der Ford Focus RS vor zehn Jahren ab 33.900 Euro, der Gebrauchte hat also fast wieder seinen Neuwagenwert erreicht. Das zeigt, wie beliebt und wertstabil der Fronttriebler ist. Günstiger werden gute Focus RS wahrscheinlich nicht mehr, und so dürfte man mit dem Kauf dieses Exemplars längerfristig kein Geld verlieren! Info am Rande: Den gleichen Motor gibt's für weniger Geld auch im Focus ST MK 2 mit 225 PS und im Volvo C30 T5 mit 220 bis 230 PS. Hier gibt's gebrauchte Ford Focus RS!

Focus RS mit 507 PS zu verkaufen

Autor: Moritz Doka

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.