Ford Transit Nugget (2019): Gebrauchtwagen, kaufen, Preis, Angebot

Mit diesem gebrauchten Ford Nugget sofort in den Urlaub starten!

Camping wird 2020 wieder zum Trend. Mit diesem gebrauchten Ford Transit Nugget können Sie sofort losfahren – der Ford ist eine günstige Alternative zum VW T6 California!
Wer aktuell eine Reise mit Flugzeug und Co plant, der kann sich nicht sicher sein, ob diese auch stattfindet. Wegen der Reisebeschränkungen rund um die Corona-Pandemie, planen viele ihren Urlaub mit dem Auto. Wer trotzdem keine Lust auf ein Ferienhäuschen hat und dem Zelt auch keinen Charme abgewinnen kann, der schielt da vielleicht auf einen Campingbus. Eine Alternative zum beliebten VW T6 California ist dieser Ford Transit Nugget: Der Bus ist ein Jahreswagen und bislang 14.500 km gelaufen. Der Händler möchte für den Camper noch 49.990 Euro sehen. Der Transit Nugget wird von einem Vierzylinder-Diesel mit zwei Litern Hubraum angetrieben. Der Motor leistet 170 PS und liefert ein maximales Drehmoment von 405 Nm. Geschaltet wird über eine Sechsgang-Handschaltung. Wichtigstes Merkmal des Transit Nugget ist sein Campingausbau: Er stammt von Ausbauspezialist Westfalia und verfügt neben einem Schlafhochdach auch über eine vollständige Küche mit Herd und Waschbecken. Die Küche befindet sich hinter der Sitzbank, was eine angenehme Raumaufteilung schafft.

Westfalia ist durch VW-Busse berühmt geworden

Die Küche im Heck erlaubt es, zu kochen und gleichzeitig vorne zu sitzen. Das Hochdach gewährleistet Stehhöhe.

Westfalia war als Ausbauer maßgeblich am Campingbus-Trend beteiligt. Die Ausbau-Spezialisten spendierten bis zum VW T5 jedem Bulli aus Hannover einen Wohnausbau, teilweise sogar ab Werk. Mit dem Einstieg von Mercedes in den Wohnspezialisten endete die Zusammenarbeit mit VW. Mittlerweile gib es nur noch den Mercedes Marco Polo, den Ford Transit Nugget und den Nissan NV300 als Campingbusse von Westfalia. Die Qualität des Ausbaus ist immer noch hoch. Hochwertiges Sperrholz trifft hier auf ausgeklügelte Verstaumöglichkeiten.

Ordentliche Ausstattung im Transit Nugget

Die Fenster im Heckdach dienen im Sommer der Entlüftung und bieten im Schlafabteil einen prima Ausblick.

Auch in der Fahrerkabine ist der hier angebotene Transit ordentlich ausgestattet. Der Ford kommt unter anderem mit dem aktuellen "Sync 3"-Infotainmentsystem. Mit ihm ziehen auch Apples Carplay-Schnittstelle und Android Auto in den Transporter ein. Das Einparken sollte dank Park-Distance-Control (vorne und hinten) kein Problem sein, lange Strecken sind mit Verkehrszeichenerkennung und adaptivem Tempomat deutlich angenehmer zu fahren. Doch lieber einen VW-Bus? Hier gibt es gebrauchte VW T6 California mit Garantie!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.