Formel 1: Die besten Fotos vom Österreich GP in Spielberg 2020

Formel 1: Bilder aus Österreich

Bestes McLaren-Quali seit 2014!

McLaren und Racing Point waren die beiden Überraschungs-Teams des Österreich-Qualifyings. Die besten Bilder vom Österreich-GP.
In den letzten Wochen schrieb McLaren nicht gerade die besten Schlagzeilen: Massenentlassungen, Schulden, ungewisse Zukunft. Aber zumindest sportlich geht es aufwärts: Das Qualifying zum Österreich-GP war das Beste für das Team seit sechs Jahren!
Die Brennpunkte in Österreich: hier klicken
Lando Norris qualifizierte sich auf Startplatz vier, wie zuletzt Jenson Button beim Russland-GP 2014. In Österreich 2016 startete Button zwar sogar von Rang drei. Damals profitierte er aber von Rückversetzungen von Nico Rosberg und Sebastian Vettel.
Dass Norris beide Ferraris und den Red Bull-Honda von Alex Albon abgehängt hat, war eine Sensation. McLaren hat den Anschluss an die Topteams geschafft – und Ferrari sogar überholt.

Racing Point bestätigte die gute Form

Lando Norris zufrieden: „Von Beginn an waren die Racing Points wirklich sehr schnell. Daher dachten wir nicht, dass wir an ihnen dran sein, oder sie gar schlagen würden. Aber als wir mit weniger Sprit gefahren sind, wurde das Auto immer besser. Diese Strecke liegt uns einfach.“
Racing Point in Schach zu halten, war also der eigentliche Erfolg von McLaren. Das Team von Lawrence Stroll hat ein gutes Auto – weil es eine Kopie des Vorjahres-Mercedes ist. McLaren-Teamchef Andreas Seidl sieht das kritisch: „Wenn das so weiter geht, haben wir bald nur noch fünf verschiedene Autos im Feld.“
Racing Point brachte es mit Sergio Pérez und Lance Stroll auf die Startplätze sechs und neun. Im Training waren ihre Longruns sogar schneller als die von McLaren.
Übrigens: Nächstes Jahr wird das Duell noch brisanter. Dann wird Racing Point in Aston Martin umgetauft. Damit kämpfen zwei Sportwagen-Ikonen gegeneinander – und beide haben Mercedes-Power im Heck.
Die besten Bilder von McLaren, Racing Point und generell vom ersten Formel-1-Rennwochenede gibt es in der Bildergalerie.

Formel 1: Die besten Fotos vom Österreich GP in Spielberg 2020

Fotos: Picture Alliance

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.