Formel 1: Sebastian Vettel mit Michael und Mick Schumacher

Formel 2: Titelkampf mit Schumi jr.

Acht Fahrer gegen Mick Schumacher

In Bahrain werden vier Rennen entscheiden, wer die zweite Liga des GP-Sports gewinnt. Mick Schumacher ist Favorit. Er hat aber acht Gegner.
Dass Mick Schumacher 2021 sein Formel-1-Debüt für Haas geben wird ist zwar noch nicht offiziell bestätigt, aber nur noch Formsache. Unabhängig davon, ob der Sohn von Michael Schumacher den Titel in der Formel 2 an Land ziehen wird oder nicht.
Hamilton über Schumacher-Einfluss aufs Team: hier klicken
Doch Schumacher will natürlich den Titel – auch um seinen Kritikern zu zeigen, dass er nicht nur wegen des Namens in die Formel 1 kam. Eine bessere Empfehlung für die Formel 1 als ein Titel in der Formel 2 gibt es nicht.

Mick Schumacher kämpft um den Formel-2-Titel

©Mick Schumacher/Twitter

In Bahrain finden nun vier Formel-2-Rennen statt. Sie werden die Meisterschaft entscheiden. Mick Schumacher geht mit 22 Punkten Vorsprung auf Callum Ilott – ebenfalls ein Ferrari-Junior – in den Titelkampf. Vor allem aber hat er Rückenwind aus Sotschi, wo er mit einem Sieg und einem dritten Platz satte Punkte holen konnte.
Allein: Sotschi liegt schon zwei Monate zurück. „Ich hätte nicht nein dazu gesagt, wenn es nach Russland gleich weitergegangen wäre“, sagt er beim RTL-Spendenmarathon. „Aber diese Pause ist für alle gleich: Keiner von uns konnte einen Formel-2-Rennwagen fahren in dieser Zeitspanne seit dem 27. September. Ich habe intensiv mit meinem Prema-Rennstall zusammengearbeitet und bin für Bahrain prima vorbereitet. Ich fühle mich für meine Aufgabe bereit.“
98 Punkte sind in den letzten vier Rennen noch zu holen. Heißt: Neun Fahrer haben noch Titelchancen.
Im Vorjahr lief Bahrain für Mick Schumacher durchwachsen. Er erinnert sich: „Ich fuhr damals mein erstes Formel-2-Rennen dort, wurde Achter, konnte also zum Sprint von der Pole-Position starten. Den Platz konnte ich nicht halten, weil ich in Sachen Reifen-Management Lehrgeld zahlen musste. Mit den neuen 18-Zoll-Rädern, die wir seit 2020 verwenden, ist es einfacher, die Walzen am Leben zu erhalten.“

Formel 1: Sebastian Vettel mit Michael und Mick Schumacher


 

Fotos: Prema

Stichworte:

Formel 2

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.