Er ist der Bernie Ecclestone der Formel E: der Spanier Alejandro Agag ist Chairman und CEO der Elektroformel. In unserem neuen Podcast erklärt er, warum er aus der Politik in den Motorsport wechselte, was er von Bernie Ecclestone gelernt hat (Agag hat den Kauf der Queens Park Rangers durch Ecclestone und Flavio Briatore umgesetzt!) und warum Rennsport und Fußball komplett unterschiedlich funktionieren.
Neue Extreme E Serie nimmt Formen an: Hier klicken
Agag
Formel-E-Serienchef Alejandro Agag überreicht Felipe Massa einen Pokal
Außerdem verrät er, wie er Nico Rosberg als Investor gewinnen konnte und warum die Formel 1 in Zukunft auch elektrisch fährt!
Hört hier rein oder abbonniert uns auf iTunes oder Spotify, wo Ihr uns unter dem Namen „AUTO BILD MOTORSPORT“ findet.

 

Von

Bianca Garloff