Seit Ende März 2009 haben GTI-Fans endlich ein neues Spielzeug: die sechste Generation der kompakten Spaßmaschine. Die Änderungen gegenüber dem Vorgänger fielen, typisch VW, behutsam aus. Das gilt für die Optik und die Leistung. Angetrieben wird der neue GTI wie bisher von einem Vierzylinder-Turbo und leistet mit 210 PS zehn PS mehr als der Zweiliter TFSI im GTI der fünften Generation. Es bleibt also noch etwas Luft nach oben. Und um die  kümmert sich Chip-Profi Mcchip-dkr. Der in Salzgitter ansässige Tuner entlockt dem Vierzylinder 252 PS und verlangt dafür 849 Euro. Das maximale Drehoment erhöht sich von 280 auf 380 Newtonmeter. Mit Angaben zur Beschleunigung und Höchstgeschwindigkeit hält sich der Tuner noch zurück. Aufschluss gibt wohl erst die Präsentation im Rahmen der Tuning World Bodensee 2009.