Hyundai i30 Fastback N Performance Leasing

i30 Fastback N ab 214 Euro netto leasen

Der Hyundai i30 Fastback N hat im AUTO BILD-Einzeltest überzeugt. Jetzt gibt es den GTI-Konkurrenten zu guten Leasing-Konditionen!
Der i30 N ist Hyundais Kampfansage an den VW Golf GTI und verkauft sich aufgrund des guten Preis-/Leistungsverhältnis mehr als ordentlich. Die sportlich elegante Fließheckversion i30 Fastback N ist noch nicht lange auf dem Markt und noch ein Exot auf unseren Straßen.
Dabei schneidet die Fastback-Version im AUTO BILD-Einzeltest sogar noch ein bisschen besser ab als das bekannte Steilheck. Das liegt vor allem am etwas weicher abgestimmten Fahrwerk, das auf der Rennstrecke aber trotzdem sehr gut funktioniert. Hinzu kommt, dass der Fastback mit einem Basispreis von 33.700 Euro für die Performance-Version nur 600 Euro teurer ist als der normale i30 N.
Eine immer attraktivere Alternative zum Barkauf ist das Leasing. Bei Sparneuwagen können Gewerbekunden den gut ausgestatteten i30 Fastback N ab 214 Euro netto pro Monat leasen. Für Privatleute gibt es das Angebot ebenfalls (ab 255 Euro monatlich), allerdings kommt in diesem Fall noch das Servicepaket für Wartung und Verschleiß obendrauf, sodass man unterm Strich bei 324 Euro pro Monat landet. Beide Angebote kommen ohne Anzahlung aus. Allerdings werden Überführungskosten in Höhe von 1171 Euro netto (1394 Euro brutto) fällig. Die Laufzeit beträgt jeweils 48 Monate mit 10.000 Freikilometern pro Jahr, jedoch lassen sich diese beiden Parameter auch anpassen. Wichtig: Es handelt sich um Bestellfahrzeuge mit einer Lieferzeit von drei bis fünf Monaten!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.