Der neue Hyundai Tucson zielt mit Volldampf auf die SUV-Konkurrenz. Prägnantes Styling, moderne Assistenten, und alle Motoren besitzen mindestens ein 48-Volt-Bordnetz. Wer über 200 PS will, kommt um einen Vollhybrid gar nicht erst herum. Das könnte den einen oder anderen Interessenten zweifeln lassen. Ob das Hybrid-SUV dem eigenen Fahrprofil entspricht, lässt sich aber ganz einfach im Auto-Abo herausfinden. (Ratgeber: Wann lohnt sich ein Auto-Abo für mich?)

Der Tucson Hybrid startet im Abo bei 309,90 Euro pro Monat

Bei ViveLaCar gibt es den Hyundai Tucson mit 230 PS starkem Hybrid im Auto-Abo schon ab 309,90 Euro pro Monat. Im Gegensatz zum Leasing sind beim Auto-Abo sämtliche Kosten außer Tanken integriert. Dazu ist das Abo besonders flexibel. Auto und Kilometerpaket können monatlich gewechselt werden. Zudem wird der Tucson gegen eine symbolische Gebühr von einem Euro deutschlandweit vor die Haustür geliefert.
Hinweis
Hyundai Tucson Hybrid im Auto-Abo bei ViveLaCar
Im Tucson Hybrid arbeiten ein 1,6-Liter-Turbobenziner und ein E-Motor Hand in Hand. 230 PS und 350 Nm Drehmoment bieten eine Menge Druck. Wichtig zu erwähnen: Es handelt sich nicht um einen Plug-in-Hybrid. Der Elektro-Motor dient also hauptsächlich zur Unterstützung und zur Verbrauchsersparnis. Das funktioniert gut, im Test erreichten wir glatte sechs Liter Benzin auf 100 Kilometer. Das ist für ein SUV dieser Größe und Leistung mehr als respektabel. Automatik ist beim Hybrid-Tucson Serie, dieser verfügt über Allrad-Antrieb. (Der Hyundai Tucson Hybrid im AUTO BILD-Test.)

800 Freikilometer kosten 629,90 Euro pro Monat

Der Abo-Tucson ist ein Neuwagen mit 15 Kilometer auf der Uhr. In Sachen Extras sind ein Infotainmentsystem mit Navigation und Smartphone-Anbindung sowie beheizte Vordersitze an Bord. Zur Sicherheitsausstattung gehören unter anderem Spurhalte- und Parkassistent sowie eine Verkehrszeichenerkennung. Das günstigste Paket "XS" kostet 309,90 Euro, beinhaltet aber nur 200 Freikilometer.
Praxisnäher ist da das Paket "M" mit 800 Freikilometern für 629,90 Euro pro Monat. Zwar sind beim Leasing die Monatsraten in der Regel günstiger. Allerdings sind beim Auto-Abo außer Tanken bereits sämtliche Kosten wie Versicherung, Steuern oder Reparaturkosten enthalten. Und wer das Auto nicht mehr braucht, kann das Abo ganz easy zum Monatsende kündigen. Da es sich bei diesem Angebot um sofort verfügbare Lagerwagen handelt, kann das Angebot kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Hier gibt es eine ausführliche Auswahl aller Modelle, die aktuell im Auto-Abo von "ViveLaCar" erhältlich sind!