Tesla Model 3

Alle neuen E-Autos im Überblick

Kaufprämie für E-Autos: Umweltbonus, Neuwagen, Gebrauchter, Tesla

Gratis Tesla fahren dank der Elektro-Kaufprämie

Bis zu 9570 Euro Umweltprämie gibt es beim Kauf eines E-Autos. Nach einem halben Jahr kann man es sogar mit Gewinn verkaufen. Ein Tesla-Aufkäufer packt aus.
Eine Lücke im System sorgt für Goldgräberstim­mung bei E-Autos. Wer geschickt ist, fährt quasi um­sonst – oder verdient sogar Geld beim Wiederverkauf. Die Masche: Kunden erwerben einen Neuwa­gen mit E-Antrieb (ausführliche Tipps zum Neuwagenkauf) und kassieren dafür bis zu 9570 Euro Umwelt­prämie – 6000 Euro vom Staat, 3000 plus Mehrwertsteuer vom Hersteller. Voraussetzung für die Unterstützung: Man muss das Au­to mindestens sechs Monate fah­ren. Nach genau dieser Zeit stoßen die findigen Autobesitzer das Fahr­zeug wieder ab. Oft ohne Verlust.

Vom Gebrauchtwagenhändler zum Tesla-Exporteur

Sascha Schmitz hat inzwischen ein eigenes Ankaufportal: verkaufedeinen-tesla.de

©Holger Karkheck / AUTO BILD

Wie das geht? Ortsbesuch bei Sascha Schmitz in Mönchengladbach, einem der größten Tesla-Aufkäufer Deutschlands. An diesem Vormittag sitzt ein Paar an seinem Schreibtisch, das weder Namen nennen noch sich fotografieren lassen möchte. Die beiden sind extra 500 Kilometer aus Schleswig-Holstein angereist, um ihren gebrauchten Tesla bei Schmitz in Zahlung zu geben. Erst im Herbst haben sie ihr weißes Model 3 als Neuwagen gekauft. Ab­züglich Prämie für 49.000 Euro. Sechs Monate und 9000 Kilo­meter später bietet ihnen Händler Schmitz fast den Neupreis: 48.000 Euro. "Wir sind also für 1000 Euro ein halbes Jahr ein Auto gefahren, das wie ein Porsche beschleunigt", sagt der Tesla-Besitzer.

Gebrauchte Tesla mit Garantie

39.999 €

Tesla Model 3 Long Range Dual AWD On Stock verfügbar, Elektro

98.000 km
258 kW (351 PS)
03/2019
Zum Inserat
Elektro, 16 kWh/100km CO2 0 g/km*
40.970 €

Tesla Model 3 RWD Gen 2 Vermietung 799 Monat, Elektro

100 km
236 kW (321 PS)
08/2021
Zum Inserat
Elektro, 16 kWh/100km CO2 0 g/km*
42.170 €

Tesla Model 3 RWD Gen 2 Vermietung 899 Monat, Elektro

7.000 km
236 kW (321 PS)
06/2021
Zum Inserat
Elektro, 16 kWh/100km CO2 0 g/km*
44.900 €

Tesla Model 3 8.2 Standard Range 409 mtl, Elektro

6.925 km
239 kW (325 PS)
02/2021
Zum Inserat
Elektro, 14.2 kWh/100km CO2 0 g/km*
49.900 €

Tesla Model S 3.7 85 455 mtl, Elektro

34.082 km
285 kW (387 PS)
03/2016
Zum Inserat
Elektro, CO2 0 g/km*
49.999 €

Tesla Model 3 Performance AWD On stock verfügbar, Elektro

29.500 km
358 kW (487 PS)
08/2020
Zum Inserat
Elektro, 18 kWh/100km CO2 0 g/km*
52.170 €

Tesla Model 3 Long Range AWD Gen2 Facel 999 Miete, Elektro

10.000 km
258 kW (351 PS)
06/2021
Zum Inserat
Elektro, 16 kWh/100km CO2 0 g/km*
Tesla Model 3 Long Range Dual AWD On Stock verfügbar, Elektro +

85354 Freising, Autohaus Müller GmbH

Tesla Model 3 RWD Gen 2 Vermietung 799 Monat, Elektro +

85354 Freising, Autohaus Müller GmbH

Tesla Model 3 RWD Gen 2 Vermietung 899 Monat, Elektro +

85354 Freising, Autohaus Müller GmbH

Tesla Model 3 8.2 Standard Range 409 mtl, Elektro +

40212 Düsseldorf, B&K Sportwagen Rheinland GmbH

Tesla Model S 3.7 85 455 mtl, Elektro +

40212 Düsseldorf, B&K Sportwagen Rheinland GmbH

Tesla Model 3 Performance AWD On stock verfügbar, Elektro +

85354 Freising, Autohaus Müller GmbH

Tesla Model 3 Long Range AWD Gen2 Facel 999 Miete, Elektro +

85354 Freising, Autohaus Müller GmbH

Das funktioniert, weil Händler Schmitz die noch fast neuen E-Au­tos nach Skandinavien exportiert, etwa nach Dänemark. Dort bringen die gebrauchten E-Autos deut­lich mehr Geld als in Deutschland. Früher war Schmitz ein ganz normaler Gebrauchtwagenhändler. "Seit Herbst haben wir kom­plett auf den E-Auto-Handel um­gestellt." Ankauf in Deutschland, Verkauf ins Ausland. Dutzende Model 3 warten auf seinem Hof auf den Abtransport Richtung Norden.

Tesla-Neupreis in Dänemark 3000 Euro höher

Vor dem Ankauf prüft ein Mitarbeiter den Tesla auf  Schäden. Danach gibt es den finalen Preis.

©Holger Karkheck / AUTO BILD

Das Geschäft lohnt sich. Bei­spiel: Ein gebrauchtes Model 3 (EZ 2020, 6000 km runter) wird in Dänemark für umgerechnet 57.750 Euro angeboten. Nagelneu kostet ein vergleichbares Auto bei uns ab­züglich Förderung hingegen nur 54.670 Euro. Auch dänische Autohäuser mischen bei dem Geschäft mit und kaufen von deutschen E-Auto-Fahrern an. Und so werden in Foren die besten Abnehmer und Preise verglichen. "Ich bin sechs Mona­te kostenfrei Auto gefahren", jubelt der eine. Bei anderen klappt es noch besser. Der Fahrer eines e-Up behauptet, für seinen rund 11.000 Euro teuren VW habe man ihm nach einem halben Jahr in Dänemark 14.000 Euro geboten.

Auch kritische Stimmen in Tesla-Internetforen

Bis Herbst ein normaler Gebrauchtwagenhandel, jetzt wird nur noch angekauft und exportiert.

©Holger Karkheck / AUTO BILD

Alles legal, wenn auch nicht im Sinne des Erfinders. Die Kritik: "Die staatliche Förderung ist ei­gentlich dafür gedacht, mehr Elektrofahrzeuge in Deutschland auf die Straße zu bringen", schreibt einer im Tesla-Forum. Das sei "nicht nett" gegenüber den Steuerzahlern. Tesla-Aufkäufer Schmitz sieht das etwas differenzierter. "Die kur­ze Mindesthaltedauer führt ja nicht nur dazu, dass Kunden fast kostenlos ein Auto fahren können. Das unterstützt auch den Auto­handel, der ja unter Corona sehr gelitten hat. Als Steuerzahler wäre ich aber auch damit einver­standen, wenn die Mindesthaltedauer auf zwölf Monate ausgeweitet würde."

BAFA und BMVI wissen offiziell von nichts

Und was sagen die Behörden? "Dem BAFA liegen keine Informationen dazu vor, dass mit dem Umweltbonus geförderte, in Deutschland erworbene und zugelassene Fahrzeuge massiv ins Ausland verkauft würden", teilte das für die Förderanträge zuständige Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle auf AUTO BILD-Anfrage mit. Das Bundeswirtschaftsministerium überwache fortlaufend, ob die Förderrichtlinie zum Umweltbonus auf Grund aktueller Entwicklungen angepasst werden muss. Es werde daher eine Verlängerung der bestehenden Mindesthaltedauer sorgfältig prüfen. Das Ministerium selbst bestätigte diese Prüfung, machte aber über Stand und Dauer keine weiteren Angaben. Ihm lägen "keine Informationen dazu vor, dass in größerem Umfang mit dem Umweltbonus geförderte Fahrzeuge nach Ablauf der Mindesthaltedauer ins Ausland verkauft werden".

Wallbox + Ökostrom in der AUTO BILD-Edition

Bis zu einer Ausweitung der Mindesthaltedauer wird das Ge­schäft wohl weiterhin merkwürdige Blüten treiben: An einem Sonntagabend trifft AUTO BILD an einer Ladestation in Schleswig einen ID.3-Fahrer. Er berichtet, er sei früher auch Tesla gefahren. Jetzt habe er vier VW. Vier? Ja, die ganze Familie müsse jeden Tag ordentlich fahren, weil in Dänemark ein Auto erst als Gebrauchter gilt, wenn er mindestens 6000 Kilometer runter hat. Sein Plan: sechs Monate fahren und dann mit Gewinn nach Dänemark verkaufen. Überprüfen können wir seine Angaben nicht. Aber unrealistisch klingt die Geschichte nicht ...

*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Holger Karkheck

Kommentar

Zwar fährt der E-Autobesitzer sein Auto so quasi gratis. Die Zeche zahlen allerdings wir alle. Der Gesetzgeber sollte nach­schärfen – Prämie nur, wenn man das Auto min­destens zwei Jahre behält, fertig.

Fotos: Christoph Börries / AUTO BILD

Stichworte:

Kaufprämie

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.