Für die Kfz-Zulassung über das Internet ist auch ein Hol- und Bringservice geplant. Damit ließe sich das größte Problem des Vorhabens lösen: der Transport der mit amtlichen Siegeln versehenen Kfz-Kennzeichen zum Kunden. Aus Kostengründen dürfte dieser Dienst allerdings nur für Ballungszentren infrage kommen. Derzeit laufen in fünf Bundesländern Pilotprojekte zur Online-Zulassung, 2013 sollen im letzten Schritt die aktuellen Papiere durch elektronisch lesbare ersetzt werden.