Auf zur Safari! Mitten in der Lüneburger Heide schauen neugierige Giraffen ins Autofenster, und Nashörner kreuzen die Straßen. Alles eine Fata Morgana? Nein, Realität! Wir sind einen Tag lang im Serengeti-Park in Hodenhagen unterwegs. Afrikafeeling gleich um die Ecke sozusagen, denn von Hamburg aus ist es für uns nur ein (Raub-)Katzensprung zu den wilden Tieren. Dort fühlt sich auch unser fahrbarer Untersatz wohl, Kias 4,50-Meter-SUV Sportage, den die Koreaner neuerdings mit Campingausstattung und Dachzelt anbieten.
Das mag auf den ersten Blick exotisch aussehen, tatsächlich aber haben Offroader mit Schlafgelegenheit im Obergeschoss seit Jahren eine stabile Fangemeinde. Eine Kombination, die nach Abenteuer ruft – wenn auch in unserem Fall nur Abenteuer light in der Lüneburger Heide. Egal, immerhin mit Löwen und Elefanten und Nashörnern. Also, Dachzelt aufklappen und den ganz speziellen Charme des Zeltens genießen!

Das beste Camping-Zubehör

Shopping-Tipps: Amazon

Ausgewählte Produkte in tabellarischer Übersicht
720°DGREE Trinkflasche
Winzwon USB-LED-Stirnlampe
Shadowhawk LED-Taschenlampe
LE LED-Akku-Campinglampe
Victorinox Taschenmesser

Das ist er: Der Outdoor-SUV kommt mit GT-Paket in der Sonderlackierung Deluxeweiß metallic und in der Black Edition mit schwarzer Dachreling und Kühlergrill. Die Seitentrittbretter aus Aluminium für Fahrer und Beifahrer, abnehmbare Kleiderbügel an den Rückenlehnen der Frontsitze und die LED-Beleuchtung von Türen, Heckklappe sowie Fuß- und Kofferraum punkten nicht nur im Alltagseinsatz, sondern auch beim Campen.

Kia Sportage als Camper: Nachrüst-Set von Wild Land Drivers

Zum richtigen Campingkumpel wird der Sportage erst durch das Nachrüst-Set von Wild Land Drivers, der das gesamte Paket oder auch Einzelkomponenten für jeden Sportage ab Baujahr 2016 anbieten. Zum Schlafen geht es in das Zwei-Mann-Dachzelt von Overland (2309 Euro plus 190 Euro für Einbau) mit einer großzügigen Liegefläche von 1,30 mal 2,20 Metern. Mit einer Sitzhöhe von 1,25 Metern haben auch große Menschen viel Platz. Im großzügigen Kofferraum befindet sich ein Küchensystem von VanEssa (ab 2150 Euro) mit 20 Liter großem Frischwasserkanister, Gaskartuschenkocher und Spülbecken.
Ein wasserdichter Koffer und Packsäcke für Zubehör komplettieren das Gepäck auf dem Dachgepäckträger von Front Runner. Hingucker auf dem Dach ist allerdings die gut sichtbare Axt fürs Lagerfeuerholz oder als Survival-Gadget – Sie wissen schon, Löwen und Nashörner.
Kia Sportage Glamping
Im Kofferraum befindet sich ein Küchensystem von VanEssa – mit Frischwasserkanister, Gaskartuschenkocher und Spülbecken.

So fährt er: Dank 177 PS unter der Haube und sanft schaltendem Siebengang-Doppelkupplungslungsgetriebe bewegt sich der SUV sportlich und flott. Das Dynamax-Allradsystem mit Torque Vectoring garantiert auch in flotten Kurvenfahrten souveräne Fahrwerksstabilität. Für sorgenloses Abenteuer abseits der Straße sorgen das um sechs Zentimeter höhergelegte Fahrwerk (1900 Euro), der extra stabile Unterfahrschutz im vorderen Bereich sowie Zusatzscheinwerfer. Bei Fahrten auf rutschigem Untergrund verteilt die Lockfunktion des Allradantriebs das Drehmoment gleichmäßig auf Vorder- und Hinterachse.
Zum guten Grip abseits der Straße tragen auch die Geländereifen bei. Weitere Pluspunkte bei der Fahrsicherheit sammelt der Offroad-Sportage mit neuen Stoßdämpfern, die speziell an die neue Gewichtsverteilung durch die An- und Umbauten angepasst sind (2100 Euro).

Technische Daten

Kia Sportage GT Line Black Edition
Abzweigung
Motorisierung
Abzweigung
Abzweigung
Leistung
Abzweigung
Abzweigung
Hubraum
Abzweigung
Abzweigung
Drehmoment
Abzweigung
Abzweigung
Höchstgeschwindigkeit
Abzweigung
Abzweigung
Getriebe/Antrieb
Abzweigung
Abzweigung
Tankinhalt/Kraftstoffsorte
Abzweigung
Abzweigung
Länge/Breite/Höhe
Abzweigung
Abzweigung
Radstand/Bereifung
Abzweigung
Abzweigung
Anhängelast (gebremst/ungebremst)
Abzweigung
Abzweigung
Material Wand/Dach/Boden
Abzweigung
Abzweigung
Liegefläche Dachzelt L x B
Abzweigung
Abzweigung
Herd
Abzweigung
Abzweigung
Frischwasserkanister
Abzweigung
Abzweigung
Grundpreis (ohne Campingausstattung)
Abzweigung
Abzweigung
Testwagenpreis
Abzweigung
1.6 T-GDI
130 kW (177 PS) bei 5500 U/min
1591 cm3
265 Nm bei 1500-4500 U/min
201 km/h
Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe/Allrad
62 l/Benzin
4485/1855/1635 mm
2670 mm/255/55 R18 4x
1600/750 kg
Stahlblech
2200 x 1300 mm
1 Flamme
20 l
ab 38.290 Euro
Testwagenpreis 58.925 Euro

Fazit

von

AUTO BILD
Als GT Line Black Edition präsentiert sich der Sportage als schicker und funktionaler Begleiter. Das Dachzelt macht Spaß, wenn man sich auf ein solches Abenteuer einlässt. Das hochwertige Campingmodul von VanEssa komplettiert den guten Gesamteindruck.

Von

Helene Schmidt