Bilder von der kuriosen Renault-Schneekatze

Kurioses Video: Renault R 12 mit Laufbändern

Türkische Renault-Schneekatze

Ein türkischer Bastler hat seinem alten Renault selbstgeschweißte Laufbänder verpasst. Gesteuert wird der Kombi jetzt wie ein Kettenpanzer. Mit Video!
Weil er keine Schneekatze hatte, baute sich ein türkischer Bastler aus der Gegend um Trabzon einfach selbst eine. Basis: ein betagter Renault R12 Kombi, Baujahr 1977. Der heißt in der Türkei "Toros" und genießt dort wegen seiner Langlebigkeit einen legendären Ruf. Im vorliegenden Fall rüstete der Bastler seinen alten Wagen zunächst auf Hinterradantrieb um, dann baute er mit sechs Renault-Rädern und viel Metall die beiden Laufbänder selbst. Ein Lenkrad hat der blaue Kombi nicht mehr, dafür zwei Hebel, mit denen die Laufbänder – wie beim Panzer die Ketten – einzeln gebremst werden können. Der Renault darf jetzt zwar nicht mehr auf die Straße, dafür kann der Erbauer mit seinen Freunden seinem Hobby frönen: in den Bergen wandern gehen. Die kuriose Schneekatze im Video:

Stichworte:

Oldtimer

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.