Gebrauchtwagen-Test Land Rover Discovery

Land Rover Discovery 3 und 4: Gebrauchtwagen-Test

Dieser Land Rover Discovery ist viel haltbarer als sein Vorgänger

Die Camel Trophy hat ihn bekannt gemacht. Aber erst ab dieser Baureihe des Discovery kommt man ohne zuverlässigen Zweitwagen aus – weil er selbst zuverlässig ist.
Alle wollen immer in die Mitte – Politiker, Models, aber auch Automodelle. So auch der Land Rover Discovery. 1989 von Land Rover zwischen dem rustikalen Defender und dem mondänen Range Rover platziert, machte er Karriere als Everybody's Darling: ein Geländewagen für jeden Zweck und auch für mittlere Geldbeutel. Doch die ersten beiden Generationen (1989 bis 1998 und 1998 bis 2004) waren öltriefend und korrosionssüchtig. Die Wende kam erst 2004, als Land Rover unter Ford-Regie (2000 bis 2008) den Discovery 3 präsentierte: komplett neue Bauweise mit Einzelradaufhängungen und Stahlblechkarosserie, unbeladen bereits 2,7 Tonnen schwer und deshalb nur mit großen Motoren ab sechs Zylindern und ab 190 PS lieferbar.

Gebrauchtwagen mit Garantie

35.990 €

Land Rover Discovery SE SDV6, Diesel

93.226 km
188 kW (256 PS)
10/2015
Zum Inserat
Diesel, 8 l/100km (komb.) CO2 213 g/km*
36.390 €

Land Rover Discovery 3.0 Td6 SE, Diesel

132.590 km
190 kW (258 PS)
10/2017
Zum Inserat
Diesel, 7.2 l/100km (komb.) CO2 189 g/km*
36.900 €

Land Rover Discovery SDV6 SE APPLE-CAR-PLAY, Diesel

98.750 km
188 kW (256 PS)
12/2015
Zum Inserat
Diesel, 8 l/100km (komb.) CO2 212 g/km*
36.987 €

Array Discovery V6 HSE, Diesel

72.320 km
188 kW (256 PS)
06/2015
Zum Inserat
Diesel, 8 l/100km (komb.) CO2 213 g/km*
37.750 €

Land Rover Discovery HSE TD6 # # # #, Diesel

111.918 km
190 kW (258 PS)
10/2017
Zum Inserat
Diesel, 7.2 l/100km (komb.) CO2 189 g/km*
37.900 €

Array Discovery V6 HSE, Diesel

67.000 km
188 kW (256 PS)
12/2016
Zum Inserat
Diesel, 8 l/100km (komb.) CO2 213 g/km*
37.989 €

Land Rover Discovery 3.0 Td6 HSE, Diesel

82.325 km
190 kW (258 PS)
04/2017
Zum Inserat
Diesel, CO2 0 g/km*
Land Rover Discovery SE SDV6, Diesel +

22297 Hamburg, Hugo Pfohe GmbH JLR

Land Rover Discovery 3.0 Td6 SE, Diesel +

48653 Coesfeld, Autohaus Leifkes GmbH & Co. KG

Land Rover Discovery SDV6 SE APPLE-CAR-PLAY, Diesel +

36043 Fulda, Edmund Sorg GmbH

Array Discovery V6 HSE, Diesel +

74080 Heilbronn, Emil Frey Schwabengarage

Land Rover Discovery HSE TD6 # # # #, Diesel +

95444 Bayreuth, MGS Motor Gruppe Sticht GmbH & Co. KG

Array Discovery V6 HSE, Diesel +

70794 Filderstadt, Emil Frey Avalon Premium Cars

Land Rover Discovery 3.0 Td6 HSE, Diesel +

01277 Dresden, Emil Frey Sachsengarage

 Der Discovery 3 rückte eine Klasse höher, auch beim Preis. Aber das Entscheidende war die völlig neue Produktionsweise im englischen Werk in Solihull: mehr Roboter, weniger launische Fließband-Worker. Folge: ein regen- und weitgehend öldichter Discovery 3. Da sind die Beschwerden endlich drastisch zurückgegangen, wenngleich noch immer nicht auf Japaner-Niveau.

Technik
Allradantrieb permanent über autom. sperrendes Zentraldiff.
Kraftverteilung v:h 50:50
Traktionshilfen el. Schlupfreg. durch Bremseingr. v+h; Sperre h
Geländeuntersetzung 2,93:1
Aufbauweise mittragende Stahlblechkarosserie auf Rahmen
Länge/Breite/Höhe 4835/1915/1887 mm
Bodenfreiheit 130-225 mm (Luftfederung)
Tankinhalt 82 l
Anhängelast gebr./ungebr. 3500/750 kg
Kofferraumvolumen 543-2558 l

Radlager, Traggelenke und Spurstangenköpfe verschleißen schnell

Der häufig verkaufte V6-Diesel (stammt von Peugeot/Ford) ist robust, aber wehe, die Zahnriemen sind fällig. Alles sehr eng gebaut.

©Holger Schaper / AUTO BILD

Dafür macht der Discovery 3 neue Baustellen auf. Allen voran die vordere Einzelradaufhängung, die der immensen Achslast auf Dauer nicht gewachsen ist: Stabilager, Koppelstangen, Radlager, Traggelenke. Wenn es da beim Überfahren von Kanaldeckeln klappert, ist der Verschleiß schon arg vorangeschritten – oft schon vor der 100.000-Kilometer-Marke. Meist merkt es der Prüfer bei einer anstehenden Hauptuntersuchung aber schon früher. Die Ersatzteile sind nicht teuer, aber die Arbeitsstunden summieren sich. Ähnlich bei Arbeiten am weitverbreiteten V6-Turbodieselmotor. Da geht es eng zu, wenn man die rissgefährdeten Auspuffkrümmer ausbauen, planen oder austauschen muss. Ebenso beim Zahnriemenwechsel, denn der V6-Diesel hat zwei – einen vorn, einen hinten, wo der Abgasstrang im Weg ist und vom Mechaniker Chirurgenhände verlangt. Merke: Frische Zahnriemen und eine frische HU-Plakette (wegen der Vorderradaufhängung) sind beim Discovery 3 und 4 ein besonders starkes Verkaufsargument. Da bleibt dem Käufer viel erspart. Und noch eine Baustelle: die Luftfederung. Land Rover sah sich fast gezwungen, diese beim Discovery 3 einzubauen, da die eigenwillige Radaufhängung in Normallage wenig Bodenfreiheit übrig lässt. In der höchsten Stufe sind es immerhin 225 mm. Allerdings bezahlt der Discovery-Besitzer dafür mit erhöhtem Reparaturrisiko: Ventilblöcke, Höhensensoren, elektrischer Kompressor oder (eher selten) die Luftbälge selbst. Sichtbare Schieflage bei irgendeinem gewählten Höhenniveau ist ein Alarmzeichen.

Ersatzteilkosten*
Kotflügel vorn 509 Euro
Scheinwerfer 618 Euro (Halogen)
Bremsscheiben vorn (ein Satz) 190 Euro
Bremsbeläge vorn (ein Satz) 127 Euro
Automatikgetriebe (AT) 4618 Euro
Motor ohne Anbauteile (Rumpf)) 6355 Euro
Generator 796 Euro
Anlasser 585 Euro
Wasserpumpe 278 Euro
Auspuffanlage ohne Kat 1793 Euro
* Preise inkl. MwSt. am Beispiel eines Discovery 4 SDV6, Baujahr 2013

Der Discovery 4 ist lediglich ein Facelift

Das Leder des Lenkrads war bis zur Modellpflege 2009 (Discovery 4) nicht sehr haltbar.

©Holger Schaper / AUTO BILD

Sämtliche Schwachstellen gelten auch für den Discovery 4. Der ist in Wahrheit kein neues Modell, sondern lediglich ein Facelift des Discovery 3. Land Rover war es aber offenbar peinlich, das gleiche Auto über die lange Bauzeit von 13 Jahren mit der gleichen Kennziffer zu versehen, und taufte es zur Modellpflege von 2009 einfach um. Wegen gleicher Technik fahren sich beide auch gleich. Dieser Stahl-Discovery wirkt betont behäbig. Das liegt einfach an seinem Gewicht, das Land Rover erst beim Nachfolger (Discovery 5) mithilfe eines Aluminiumchassis senken konnte. Dafür hat der Discovery 3/4 kaum Rostprobleme, weil ab Werk wirklich anständig geschützt. Die Discovery-Besitzer sind auch deshalb zufrieden, weil dieser Land Rover fast immer startet (außer bei streikendem Zündschloss oder sich nicht lösender Handbremse) und selten liegen bleibt – wenn, dann wegen eines spinnenden Motorsteuergeräts. Doch selbst dann rettet er sich waidwund schleichend meist noch zum nächsten Mechaniker – wie einst bei der Camel Trophy.

Gebrauchtwagen-Test Land Rover Discovery

Land Rover Discovery 3 und 4Land Rover Discovery 3 und 4Land Rover Discovery
Fazit: Nach den beiden schwer berechenbaren Vorgängern kam mit dem Discovery 3 endlich mehr Verlässlichkeit. Aber auch mehr Technik, die der Gebrauchtkäufer prüfen muss. Ein Rat: den V6-­Diesel nicht auf kurzen Strecken fahren.

Gebrauchtwagenpreise: Land Rover Discovery 4
Modell unfallfrei 3.0 V6 Supercharged SE 3.0 V6 Supercharged HSE 3.0 TDV6 S 3.0 TDV6 SE
Türen/ Zylinder 4/6 4/6 4/6 4/6
kW/PS 250/340 250/340 155/211 155/211
Verbrauch/100 km 13,5 l S 13,5 l S 10,0 l D 10,0 l D
Höchstgeschwindigk 195 km/h 195 km/h 182 km/h 182 km/h
Versich. (HP/VK/TK) 23/26/26 23/26/26 23/22/26 23/22/26
Neupreis 55.600 62.100 47.600 53.500
2016, 88.000 km* 30.000 33.500 26.200 29.600
2015, 107.000 km* 26.800 29.900 22.500 25.500
2014, 126.000 km* 23.300 26.100 19.300 21.700
2013, 143.000 km* 17.000 18.800
2012, 160.000 km* 15.000 16.500
2011, 176.000 km* 13.300 14.500
Modell unfallfrei 3.0 TDV6 HSE 3.0 SDV6 SE 3.0 SDV6 HSE
Türen/ Zylinder 4/6 4/6 4/6
kW/PS 155/211 188/256 188/256
Verbrauch/100 km 10,0 l D 10,5 l D 10,5 l D
Höchstgeschwindigk 182 km/h 182 km/h 182 km/h
Versich. (HP/VK/TK) 23/22/26 23/22/26 23/22/26
Neupreis 60.000 55.600 62.100
2016, 88.000 km* 33.200 30.100 33.700
2015, 107.000 km* 28.600 25.900 29.000
2014, 126.000 km* 24.400 22.600 25.200
2013, 143.000 km* 21.200 19.800 22.100
2012, 160.000 km* 18.600 17.500 19.500
2011, 176.000 km* 16.400 15.300 17.200
Quelle: DAT; Händlerverkaufspreise in Euro inkl. MwSt.


*Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und gegebenenfalls zum Stromverbrauch neuer Pkw können dem "Leitfaden über den offiziellen Kraftstoffverbrauch" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der "Deutschen Automobil Treuhand GmbH" unentgeltlich erhältlich ist (www.dat.de).

Autor: Martin Braun

Fotos: Holger Schaper / AUTO BILD

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.