Die besten Bilder aus Le Mans

Le Mans: Statistik

Verrückte Zahlen zum Rennen

Wie historisch ist der Sieg von Fernando Alonso? Wir haben die verrücktesten Zahlen zum 24-Stunden-Rennen von Le Mans 2018.
- Toyota ist der 25. Hersteller, der in Le Mans das 24-Stunden-Rennen gewinnt und damit der zweite japanische Hersteller nach Mazda dem dies gelingt. Mazda siegte 1991 mit dem Mazda 787B (Wankelmotor mit 2600 ccm Hubraum, ca. 700 PS) und den Fahrern Johnny Herbert, Bertrand Gachot sowie dem Deutschen Volker Weidler. 
- 3348 Fahrer sind in der Geschichte der 24 Stunden von Le Mans schon dabei gewesen, aber nur 25 haben als Neuling das Rennen gewinnen können. Fernando Alonso ist der erste Fahrer seit Nico Hülkenberg und Earl Bamber (2015 mit Porsche), dem das gelungen ist.

Alonso gewann als Neuling in Le Mans

- Alonso ist jetzt zudem der achte Fahrer, der bei jedem Le-Mans-Start gewinnen konnte. Jean-Pierre Wimille (1937 und 1939 im Bugatti) hat eine 100%-Siegquote bei zwei Starts und Woolf Barnato (1928, 1929 und 1930 im Bentley) sogar bei drei Teilnahmen!
- Nicht nur für Fernando Alonso, auch für Sébastien Buemi und Kazuki Nakajima war es der erste Sieg in Le Mans. Damit steigt die Zahl der Le-Mans-Sieger auf 144, 71 davon haben wie die drei genannten auch schon Formel-1-WM-Rennen bestritten, drei waren zuvor schon F1-Weltmeister (neben Alonso noch Phil Hill und Graham Hill). 
- Buemi ist der erste Schweizer Sieger seit Neel Jani (2016 mit Porsche), Alonso der erste siegreiche Spanier seit Marc Gené (2009 mit Peugeot) und Nakajima der erste japanische Gewinner seit Seiji Ara (2004 mit Audi).
Neue Le Mans Regeln ab 2021: Hier nachlesen
- Für Porsche war es der erste GT-Sieg seit 2013 (damals mit Richard Lietz, Romain Dumas und Marc Lieb). Wie 2018 entschied man auch damals die Amateurklasse für sich (mit Raymond Narrac, Christophe Bourret und Jean-Karl Vernay).

Die besten Bilder aus Le Mans

Autor: Michael Zeitler

Fotos: Picture-Alliance

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.