Motorsport: Die besten Sim-Racing-Serien

Le Mans: virtuelles 24-Stundenrennen

Verstappen, Alonso und Co. am Start

Am Wochenende startet das virtuelle 24-Stunden-Rennen von Le Mans. Am Start sind dabei Rennsportgrößen aus Le Mans, der Formel 1, IndyCar und Co.
Was für ein packendes Starterfeld, das ab morgen (13. Juni) auf die virtuelle 24-Stunden-Hatz von Le Mans geht. Weil das reale Le-Mans-Rennen in den September verschoben werden musste, geben die Profi-Rennfahrer virtuell Gas. Übertragen wird das Rennen ab 14.30 Uhr im Live-Stream von Motorsport.tv.
Alles zum realen Le-Mans-Rennen: hier klicken
Gemeldet sind 50 Autos (30 LMP2, 20 GTE) mit je vier Fahrern. Maximal zwei davon dürfen Profi-Simracer sein. Gefahren wird mit der Simulation rFactor 2.
Zu den 200 Fahrern gehören große Namen der Formel 1. Toyota setzt gleich drei LMP-Rennwagen ein. Die meisten der Profi-Fahrer sind auch virtuell im Aufgebot, dazu kommt im dritten Auto Nelson Piquet junior. Auch Rebellion und ByKolles sind am Start.

Am Wochenende findet das virtuelle 24-Stundenrennen von Le Mans statt

Penske hat einen LMP2 mit Juan-Pablo Montoya und Indy-500-Sieger Simon Pagenaud gemeldet. Fernando Alonso bringt ein eigenes Team für sich selbst und Rubens Barrichello an den Start. Ebenso Olivier Panis für sich und seinen Sohn Aurélien Panis. Für das Profi-Simracing-Team Redline fahren die Formel-1-Stars Max Verstappen und Lando Norris. Jenson Button greift für Rocket Zansho ans Steuer. Für Veloce eSports startet neben Formel-E-Meister Jean-Eric Vergne auch Formel-1-Pilot Pierre Gasly. Und auch das Damenteam von Richard Mille Racing mit Sophia Flörsch ist mit von der Partie.
Im GTE-Aufgebot sind für AF Corse Charles Leclerc und Antonio Giovinazzi, für Strong Together Giancarlo Fisichella und Felipe Massa. Die W-Series-Meisterin Jamie Chadwick geht unter anderem gemeinsam mit Ferdinand Habsburg für Mahle Racing an den Start. Porsche setzt gleich vier Werksautos ein, unter anderem mit den Formel-E-Piloten André Lotterer und Neel Jani.

Motorsport: Die besten Sim-Racing-Serien

Fotos: Porsche

Stichworte:

Le Mans

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.