Motorrad-Freunde aufgepasst: Lego Technic bietet nun Bauspaß für Bike-Liebhaber. Als erstes Zweirad trägt die BMW M 1000 RR den berühmten Buchstaben im Namen, der bei den Bayern für Fahrdynamik und Power steht. Bisher wurde nur Automodellen dieses Qualitätssiegel verliehen. Dieses trägt die 1000 RR als erstes Motorrad aber zurecht, denn die Entwicklung fand zuerst im Rennsport statt, um dann später für die Straße optimiert zu werden. Ein beeindruckendes Bike, das aber nicht für Jedermann gemacht ist. Wem das nötige Kleingeld oder Fähigkeiten fehlen, darf sich aber dennoch freuen. Lego bringt die BMW M 1000 RR jetzt in seiner berühmten Technic-Serie als detailliertes Modell zum Selberbauen.
Ausgewählte Produkte in tabellarischer Übersicht
Lego Technic Ducati Panigale V4 R
44,99 EUR
Lego Technic Ferrari 488 GTE “AF Corse #51”
129,00 EUR
Lego Technic Porsche 911 RSR
107,99 EUR
Lego Technic Ford F-150 Raptor
109,00 EUR
Lego Technic Land Rover Defender
127,00 EUR
Lego Technic Mercedes-Benz Zetros
187,99 EUR
Lego Technic Lamborghini Sián FKP 37
249,00 EUR
Lego Technic Dom's Dodge Charger
69,00 EUR

Lego Technic: Die BMW M 1000 RR als Bausatz

Bei der BMW M 1000 RR hat Lego Technic versucht, mit großer Liebe zum Detail zu arbeiten, damit die besonderen Merkmale des leistungsstarken Motorrads auch im Maßstab erkennbar bleiben. Die Modelle von Lego Technic sind schon längst kein Kinderspielzeug mehr – eher Bausätze für Technik-Nerds. Das Bike besteht insgesamt aus 1920 Elementen und empfiehlt sich für Bastler ab 18 Jahren. Die 1000 RR macht aber nicht nur in der Vitrine eine gute Figur, es lassen sich auch einige Funktionen erkennen.
Wer möchte, kann den Lego-Technic-Bausatz dank Displayplatte und Rennhalterung auch in einer Vitrine ausstellen.

Viele Details am BMW-Motorrad von Lego

Das Modell verfügt über ein voll funktionstüchtiges Dreiganggetriebe plus Leerlauf, eine Vorder- und Hinterradaufhängung sowie eine Vorderachsenlenkung. Damit kann das nächste Motorradrennen im heimischen Wohnzimmer mit Sicherheit gewonnen werden. Bei genauerer Betrachtung fallen noch weitere Details ins Auge. Besonders individuell gestalten lässt sich das Armaturenbrett: hier stehen drei verschiedene Varianten zur individuellen Gestaltung bereit.
Neben einem voll funktionstüchtigen Dreiganggetriebe verfügt die BMW M 1000 RR von Lego Technic über Vorder- und Hinterradaufhängung sowie eine Vorderachsenlenkung.

Auffällig sind auch die goldene Motorradkette und die bedruckte Windschutzscheibe. Wer die BMW M 1000 RR von Lego Technic tatsächlich gerne in die Vitrine stellen möchte, darf sich über eine Displayplatte sowie eine Rennhalterung freuen. Wer sich das Modell jetzt sofort besorgen möchte, der muss sich noch etwas gedulden. Lego startet den Verkauf des BMW M Motorrads am 1. Januar 2021, zu weiteren Einzelhändlern kommt die 1000 RR dann am 1. März. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 199,99 Euro.
Für Ungeduldige bietet Lego Technic noch eine Reihe weiterer Bausätze, die die Zeit überbrücken können. Wer schon einmal für das BMW-Motorrad üben möchte, kann sich an der Ducati Panigale V4 R versuchen. Rennsport auf vier Rädern bieten der Ferrari 488 GTE der AF Corse mit der Nummer 51 oder der Porsche 911 RSR. Für Fans amerikanischer Pick-ups hat Lego den Ford F-150 Raptor im Angebot. Ebenfalls fürs Gelände geeignet: der Land Rover Defender als Modell von Lego Technic.

Von

Matthias Prinz