Lucid Motors hat neue Bilder zum zweiten Modell, dem Crossover-SUV Gravity, veröffentlicht. Das Elektroauto steht auf derselben Plattform wie der Lucid Air und soll Anfang 2024 auf den Markt kommen.
Lucid Gravity
Viel Platz: Der Gravity wird ein Siebensitzer.

Das Design erinnert an Modelle wie den Cadillac Escalade. Leistung (rund 820 PS) und Reichweite (bis 840 km) dürfte sich an dem Air orientieren. Der Gravity kommt als Fünf-, Sechs- oder Siebensitzer. Die Preise werden wohl bei rund 100.000 Dollar beginnen.
Lucid Gravity
Der Lucid Gravity kommt 2024 auch zu uns.

Schon in diesem Dezember baut Lucid die Basisversion des Air, den "Pure". Das Einstiegsmodell kommt mit Heckantrieb und auf Wunsch auch als Allrad. Die Leistung des Pure gibt Lucid mit 480 PS an; die Reichweite mit bis zu 656 Kilometern. In 15 Minuten kann Strom für 360 Kilometer geladen werden. Der Pure kommt mit Alu- statt Glas-Panoramadach und startet bei 87.000 US-Dollar.  
Lucid Gravity
Dynamisch: Die Beschleunigung bis 100 km/h liegt bei unter drei Sekunden.