Maserati-Leichenwagen: Unfall auf der A9

Leichenwagen: So elegant geht es ins Jenseits

Maserati-Leichenwagen: Unfall auf A9

Maserati-Leichenwagen landet in Leitplanke

Ungew√∂hnliche Szene auf der A9: Ein zum Leichenwagen umgebauter Maserati Quattroporte fuhr auf Risiko ‚Äď und crashte in die Leitplanke!
Es h√§tte eine stilvolle letzte Reise werden sollen, doch daraus wird (vorerst) nichts ‚Äď zumindest nicht mit diesem besonderen Auto: Ein zum Leichenwagen umgebauter Maserati Quattroporte ist auf der A9 am Saaleabstieg bei Berg (Landkreis Hof) auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten und verungl√ľckt. Nach Angaben der Polizei war der 58 Jahre alte Fahrer auf dem Weg von Carrara (Italien) nach Berlin, um einen "standesgem√§√üen Auftrag" zu √ľbernehmen. Dabei fuhr er um einiges zu schnell. Auch die Bereifung des Luxus-Bestattungsmobils "war grenzwertig", hie√ü es im Polizeibericht. Verletzt wurde niemand, am gut 200.000 Euro teuren Italiener entstand erheblicher Schaden.

Leichenwagen: So elegant geht es ins Jenseits

Stichworte:

WTF

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen g√ľnstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.