Bildergalerie Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé

Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé (2020): Preis, Innenraum, Motor, technische Daten

Das kostet das GLE 63 Coupé

Die zweite Generation des Mercedes-AMG GLE 63 Coupé leistet bis zu 612 PS sowie 850 Nm und ist teilelektrifiziert. AUTO BILD hat alle Infos und die Preise.
Mercedes-AMG verrät die Preise für den neuen GLE 63 Coupé: Die Basisvariante kostet 124.355 Euro, für das S-Modell werden 135.541 Euro fällig. Der Antrieb ist wie beim regulären 63er der bekannte Vierliter-V8-Biturbo, der bei der zweiten Generation elektrifiziert wurde, also mit Startergenerator und 48-Volt-Bordnetz kommt. Das ermöglicht kurzzeitug 22 zusätzliche PS und 250 Nm mehr Drehmoment. Auch ohne diese Maßnahme ist das GLE 63 Coupé keinesfalls untermotorisiert. Die Standardversion leistet 571 PS und 750 Nm, der nochmals stärkere GLE 63 S Coupé mobilisiert 612 PS und 850 Nm.

Gebrauchte GLE 63 mit Garantie

Damit die Kraft auch ordentlich auf die Straße kommt, ist der Motor immer an eine Neungang-Automatik gekoppelt. Außerdem sollen eine Luftfederung mit Wankstabilisierung und der voll variable Allradantrieb AMG Performance 4Matic+ für sportliches Fahren sorgen. Auf dem Papier funktioniert das: Das Coupé beschleunigt in der regulären Version in glatten vier Sekunden von null auf hundert km/h (die S-Variante benötigt nur 3,8 Sekunden). Schluss ist bei 250 km/h. Mit dem optionalen AMG Drivers Package, das beim GLE 63 S Coupé Serie ist, wird die Höchstgewschwindigkeit auf 280 km/h angehoben.

Sportliches Styling für den 63er

Vier eckige Endrohre kennzeichnen das SUV-Coupé als sportlichen AMG.

Optisch nutzt AMG die üblichen Zutaten, um den 63er vom regulären SUV-Coupé unterscheidbar zu machen. Die Front ziert der AMG-Grill mit senkrechten Chromstreben, die Schürze ist mit deutlich größeren, schwarz hervorgehobenen Lufteinlässen und einem Chromsplitter ausgestattet. Am Heck hat man sich ebenfalls die Schürze vorgenommen und sie mit einem ordentlichen Diffusor und einer chromfarbenen Zierleiste ausgestattet. Und natürlich darf der AMG-Sportauspuff beim GLE 63 Coupé nicht fehlen. Links und rechts mündet er in zwei eckigen Endrohren. Um das S-Modell auch hier optisch abzuheben, sind die Endrohre mit einem Riffel-Muster versehen. Ein weiteres Erkennungsmerkmal sind die Bremssättel. Die sind beim Sport-63er grau, bei der Basis rot lackiert.

Innenraum mit überarbeiteten Sportsitzen

Die überarbeiteten Sportsitze im GLE 63 Coupé sind mit Nappaleder bezogen.

Im Innenraum finden sich in der zweiten Generation des GLE 63 Coupé überarbeitete Sportsitze mit Nappaleder-Bezug. Beim S sind sie mit einer silbergrauen Ziernaht versehen, außerdem sind die Sicherheitsgurte hier grau. Auch das typische AMG-Sportlenkrad mit 12-Uhr-Markierung ist je nach Version unterschiedlich gestaltet. Beim regulären 63er ist der Kranz wie das Gestühl mit Nappaleder bezogen, die Sportvariante hat für einen besseren Griff eine Mischung aus Nappaleder und Microfaser. In der Mittelkonsole gibt es im Vergleich zum regulären GLE mehr Schalter. Über die lassen sich das ESP, der manuelle Getriebemodus, die adaptiven Dämpfer, die optionale AMG Performance Abgasanlage und die Höhe des Autos steuern. Außerdem ist der GLE 63 auch als Coupé mit bis zu sieben Fahrmodi ausgestattet. Die Basis hat fünf Programme (Comfort, Sport, Sport+, Individual und Race), während die S-Version noch die zwei Offroadmodi Trail und Sand bietet.

Technische Daten

Mercedes-AMG GLE 63 4MATIC+ Coupé • Motor: Vierliter-V8-Biturbo • Hubraum: 3982 cm³ • Leistung: 420 kW (571 PS) + 16 kW (22 PS) aus EQ Boost-Startergenerator • max. Drehmoment: 750 Nm • Antrieb: Allrad • Getriebe: Neunstufen-Automatik • Beschleunigung 0 – 100 km/h: 4,0 s • Höchstgeschwindigkeit: 250 km/h • Verbrauch: 11,5 l/100 km • CO2-Emissionen: 262 g/km • Preis: ab 124.355 Euro.
Mercedes-AMG GLE 63 S 4MATIC+ Coupé • Motor: Vierliter-V8-Biturbo • Hubraum: 3982 cm³ • Leistung: 450 kW (612 PS) + 16 kW (22 PS) aus EQ Boost-Startergenerator • max. Drehmoment: 850 Nm • Antrieb: Allrad • Getriebe: Neunstufen-Automatik • Beschleunigung 0 – 100 km/h: 3,8  s • Höchstgeschwindigkeit: 280 km/h • Verbrauch: 11,5 l/100 km • CO2-Emissionen: 263 g/km • Preis: ab 135.541 Euro.

Bildergalerie Mercedes-AMG GLE 63 S Coupé

Stichworte:

AMG

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.