Mercedes-AMG schickt seine neue SLK-Generation in ihrer stärksten Version noch agiler und handlicher ins Modelljahr 2008. Im SLK 55 AMG verschafft eine neu entwickelte Direktlenkung mit variabler Lenkkraftunterstützung deutliche Steuervorteile für den sportlichen V8-Liebhaber. Wichtigstes Element ist eine neu konstruierte Zahnstange, die die Übersetzung des Lenkgetriebes je nach Lenkeinschlag ändert. Fassbar ist die Neuerung am Ergonomie-Sportlenkrad im Dreispeichen-Design. Unterstrichen wird die Dynamik des rassigen Roadsters auch optisch: Die neu gestaltete Frontschürze mit stärkerer Pfeilung zeigt, wo es langgeht, Projektionsscheinwerfer mit dunkler Einfärbung helfen dabei.
Auf Wunsch steht für den SLK 55 AMG ein Performance Package parat. Darin ist under anderem eine Hochleistungsbremsanlage mit innenbelüfteten und perforierten Bremsscheiben vorn sowie ein AMG Performance-Fahrwerk enthalten. Zu haben sein wird der neue Vorzeige-Roadster ab April für 69.049 Euro, das Performance Package kostet 5355 Euro extra.