Das Klischee vom perfekten Oldtimer bzw. Youngtimer sieht so aus: Das Auto steht topgepflegt da, es kann mit einer bis ins letzte Detail nachvollziehbaren Historie aufwarten und stammt dann am besten noch aus dem Vorbesitz einer lieben, älteren Dame.
Hinweis
Mercedes C 180 (W 202) bei eBay   
So was gibt es nicht? Doch, und zwar gerade jetzt: Bei eBay wird ein Mercedes C 180 der Baureihe W 202 aus dem Jahr 1996 angeboten, der alle vorher genannten Traumkriterien erfüllt und zusätzlich nicht viel gelaufen ist. Aber der Reihe nach!

Als wäre diese C-Klasse erst gestern vom Band gelaufen

Der Händler will für das angebotene Auto 8850 Euro haben. Das wirkt beim ersten Lesen ganz schön viel. Doch die Angaben machen Lust auf mehr! Die Erstzulassung der C-Klasse erfolgte im April 1996, der nächste Termin beim TÜV ist im März 2024.
Der Tacho zeigt überschaubare 47.665 Kilometer an. An Bord sind unter anderem ABS, Airbags, elektrische Fensterheber und eine Servolenkung.
eBay  Mercedes C-Klasse
Innen scheint nichts abgegriffen zu sein. Von Schäden – zum Beispiel an den Sitzwangen – gar nicht zu sprechen.
Auf den Bildern wirkt das Auto, als sei es erst gestern vom Band gelaufen. Der Lack glänzt, alle Details inklusive der originalen Radkappen sind vorhanden. Wenn überhaupt, dann es gibt nur ganz minimale Gebrauchsspuren – auf den ersten Blick sind gar keine zu erkennen.
Der positive erste Eindruck setzt sich im Innenraum fort. Auch dort wirkt nichts abgegriffen, benutzt oder gar beschädigt.
eBay  Mercedes C-Klasse
122 PS aus vier Zylindern sind gut für gemütliches Gleiten. Sonntags, bei gutem Wetter, mit Familie und Freunden.
Die 122 PS des Vierzylinders unter der Haube machen diese C-Klasse natürlich nicht zu einem Rennwagen. Aber sie reichen für entspannte Ausflüge bei gutem Wetter vollkommen aus.
Laut Beschreibung war die Vorbesitzerin eine 90-jährige Dame, die dem Händler namentlich bekannt ist. Die vorgeschriebene Wartung hat ausnahmslos ein Mercedes-Vertragskundendienst übernommen.

Das sollte man vor dem Kauf über den W 202 wissen

1993 kam die Baureihe W 202 auf den Markt – die "C-Klasse" war geboren. Der W 202 bot mehr Platz und war komfortabler als der Vorgänger (W 201). Die drei Ziffern hinter dem C geben bei der C-Klasse den Hubraum an. Die Ausstattungslinien heißen "Classic", "Esprit", "Elegance" und "Sport".
1995 sorgte der 193 PS starke C 230 Kompressor für Aufsehen. Zum ersten Mal nach 50 Jahren stattete Mercedes wieder einen Serien-Pkw mit Roots-Gebläsen aus.
1996 legte Mercedes mit dem T-Modell einen Kombi nach. 1997 kam mit dem C 220 CDI der erste Mercedes-Pkw mit Common-Rail-Direkteinspritzer auf den Markt. Die Topmodelle hießen C 36 AMG (280 PS), C 43 AMG (306 PS) und C 55 AMG (367 PS).
eBay  Mercedes C-Klasse
Die Fotos im Inserat deuten auf einen außergewöhnlich guten Zustand hin. Beinahe wie bei einem Neuwagen.
Als großer Feind des W 202 entpuppte sich der Rost. Gründe dafür waren unter anderem die seinerzeit neuartigen Wasserlacke sowie unzureichende Konservierung. Auch eine ab 1998 eingesetzte neue Grundierung half nicht. Im Gegenteil, sie machte das Problem schlimmer.
Hinweis
Mercedes C 180 (W 202) bei eBay   
Bei ölnassen Vier- und Sechszylindern hat Mercedes im Rahmen der Kulanz nachgeholfen und zahlreiche Probleme bei Inspektionen aus dem Weg geschafft.
Die Elektrik kann dennoch bei manchen Autos ein Eigenleben entwickeln. Batterie und Lichtmaschine halten mitunter weniger lange als erwartet. Haben die Spurstangenköpfe Spiel, liegt das meist an der Kraft der Servolenkung und viel Kurbelei beim Einparken.