Mercedes GLK 250 (2014): Gebraucht, Preis, Abmessungen

Robuster Mercedes GLK 250 mit Euro 6-Diesel unter 23.000 Euro

Der Mercedes GLK ist ein solides SUV, das auch einen Ausflug ins Gelände nicht scheut. Dieser Gebrauchte mit Diesel und guter Ausstattung kostet unter 23.000 Euro.
Geländewagen, Luxus, Kompaktklasse. Dafür steht der Modellname des Mercedes GLK. Ganz passend, denn das Kompakt-SUV mit Stern hat durchaus passable Geländefähigkeiten. Der Vorgänger des GLC wurde 2015 eingestellt, entsprechend gibt es ihn nur noch gebraucht. Der Kauf kann sich lohnen, der GLK gilt als langlebig und zuverlässig. Ein Exemplar aus dem Baujahr 2014 steht beim Autohaus Andreas Schall bei Ulm zum Verkauf. Der silberne GLK 250 CDI soll vertretbare 22.499 Euro kosten. Das gute Abschneiden des GLK beim TÜV kommt nicht von ungefähr. Er basiert auf der C-Klasse der Baureihe W204, die ebenfalls als weitgehend problemfrei gilt. Das Blechkleid stellt die Robustheit unverhohlen zur Schau. Zwar wurden mit dem Facelift 2012 ein paar Kanten geglättet. Dennoch ist er immer noch eine gute Alternative für jene, denen der Nachfolger GLC zu weichgespült aussieht. Mit der Modellpflege kamen auch LED-Heckleuchten, ein überarbeitetes Automatikgetriebe und neue Assistenzsysteme. Allrad war außer bei den schwächsten Motorisierungen stets Serie.

Die Bilder scheinen den unfallfreien Zustand zu belegen, Farbunterschiede oder Dellen sind nicht zu sehen.

Zusammen mit den kurzen Überhängen, dem kurzen Radstand und einer Lamellenkupplung zwischen Vorder- und Hinterachse ergibt das durchaus passable Geländeeigenschaften. Natürlich ist der GLK primär auf den Straßenverkehr und die Stadt ausgelegt. Hier helfen die kompakten Abmessungen von 4,53 Metern Länge und 1,86 Meter Länge ebenso wie im Gelände. 450 bis 1550 Liter Stauvolumen reichen für den Alltag. Der angebotene GLK ist kein Luxusschiff, aber gut ausgestattet. So bietet er eine selbstlenkende Einparkhilfe, Sitzheizung vorne, Online-Navigation sowie Bi-Xenon-Scheinwerfer mit adaptivem Fernlichtassistenten. Das optionale Innenraum-Sportpaket umfasst unter anderem ein anderes Lenkrad, Sportsitze, eine andere Tachoeinheit und Sportpedale aus Aluminium. Passend dazu hat sich der Erstbesitzer für das Sportfahrwerk inklusive dynamischer Lenkung entschieden. Alles in allem kletterte der Neupreis dieses GLK auf über 50.000 Euro.

Euro 6 durch SCR-Kat

Die Runden Lüftungsdüsen aus der A-Klasse sind Teil des Facelifts von 2012.

Wirklich sportlich wird der GLK dadurch selbstredend nicht. Mit seinen 204 PS und 500 Nm bietet der 2,1-Liter-Reihenvierzylinder Biturbo-Diesel aber genügend Kraft für alle Lebenslagen. Dank SCR-Kat schafft der Motor die Schadstoffnorm Euro 6. Eine Siebengang-Automatik und der erwähnte Allradantrieb waren beim 250 CDI Serie. So solide der GLK an sich ist, zwei kleine Problemzonen gibt es. Erstens kann bei Automatik-Modellen die selten benutzte Feststellbremse schwächeln. Zweitens sind beim 2,1-Liter-Diesel leckende Injektoren bekannt. Mittlerweile sollte Mercedes aber sämtliche betroffenen Motoren auf standfestere Injektoren umgerüstet haben. Dennoch sollten die Bauteile genau auf Leckage geprüft werden. Der Mercedes GLK im AUTO BILD-Gebrauchtwagencheck!

Die Bremsscheiben sollten ersetzt werden

Der Benz stammt laut Anzeige aus zweiter Hand und ist scheckheftgepflegt. Die riefigen Bremsscheiben scheinen den Bildern nach zu urteilen nicht mehr die frischesten zu sein, ein gutes Argument bei der Preisverhandlung. Der offenbar unfallfreie Mercedes ist mit 104.440 Kilometern auf der Uhr gerade eingelaufen. Im aufgerufenen Preis von 22.499 Euro ist eine Garantie und frischer TÜV dabei. Das ist bereits ein fairer Deal. Ersetzt der Händler dann noch die Bremsen oder geht mit dem Preis unter 22.000 Euro, ist dieser Mercedes GLK ein Top-Angebot. Hier gibt es weitere gebrauchte Mercedes GLK!

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.