Mercedes S-Klasse (W223) 2020: Erstes offizielles Bild

Mercedes S-Klasse (W 223) 2020: erstes offizielles Bild

Neue S-Klasse für 2020 bestätigt

Jetzt ist Mercedes am Zug: Nach mehreren Leaks auf Instagram zeigt Daimler die Front der neuen S-Klasse erstmals ohne Tarnung. Offizielle Infos!
Mercedes zieht nach: Die neue S-Klasse (Baucode W 223) hat durch mehrere Instagram-Leaks bereits einen spektakulären Frühstart hingelegt. Erst enthüllten Schrottplatzbilder das komplette Äußere und Innere des kommenden Mercedes-Flaggschiffs, dann gab es verfrühte Detailaufnahmen vom Innenraum und Fotos vom neuen Infotainmentsystem. Jetzt zeigt Mercedes das erste offizielle Bild von der neuen S-Klasse-Front!
Die besten Autopflege-Produkte Zum Angebot

Dr. Wack P21S High End

Preis*: 16,70 Euro

DR. WACK A1 Speed Wax Plus 3

Preis*: 15,63 Euro

Koch Chemie Shine Speed Polish

Preis*: 19,39 Euro

Sonax Xtreme Scheibenreiniger Sommer

Preis*: 7,49 Euro

A1 Polster- und Alcantarareiniger

Preis*: 10,95 Euro

*Preis: Amazon-Preis am 23.02.2021
Nach den Leaks bietet das Daimler-Bild allerdings kaum noch Überraschungen. Auffällig sind der neugeformte Kühlergrill und die schmaleren Scheinwerfer. Außerdem gibt das Teaserbild den Blick auf das neue Vielspeichen-Felgendesign und den auf der Haube montierten (stehenden) Mercedes-Stern frei. Dass die neue S-Klasse ihre stattlichen Proportionen behält, wissen wir auch ohne weitere Vergleichsmöglichkeiten durch die Leaks.

Mercedes verspricht neues KI-Level

Mercedes S-Klasse (2020): Neuvorstellung - Limousine - Info

Neue S-Klasse vollständig geleakt!

Mercedes verspricht, dass die neue S-Generation Maßstäbe in den Punkten Komfort und Geräuschdämmung setzen soll und das aktuelle Modell noch mal übetreffen wird. Außerdem soll das Flaggschiff ein neues Niveau in Sachen künstlicher Intelligenz und "bedarfsgerechter Elektrifizierung" erreichen. Was sich dahinter konkret verbirgt, bleibt abzuwarten. Wirklich entscheidend ist aber wohl die offizielle Info, dass die Weltpremiere der neuen S-Klasse noch in der zweiten Jahreshälfte 2020 stattfinden soll. Mit dem Marktstart rechnet AUTO BILD nicht vor dem Jahreswechsel. Zusammen mit dem ab 2021 erhältlichen EQS soll der W 223 in einer neu errichteten Fabrik (Factory 56) in Sindelfingen gebaut werden.

Stichworte:

Luxuslimousine

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

 

Service