Mercedes SLK 230 Kompressor R 170: Preis, Roadster

Mercedes SLK 230 Kompressor R 170: Preis, Roadster

Zum Verkauf: fast neuer Mercedes SLK

In Nürnberg wird ein kaum gefahrener Mercedes SLK der ersten Generation verkauft. Mit nur 4290 Kilometern ist dieser SLK 230 quasi neu!
Der erste Mercedes SLK ist über 20 Jahre alt und wird schon längst als Klassiker gehandelt. Im AUTO BILD Gebrauchtwagentest konnte der zweisitzige Roadster erst kürzlich überzeugen. Jetzt wird in Nürnberg ein ganz besonderer SLK 230 Kompressor im Neuzustand verkauft!

Das Metallklappdach öffnet in 25 Sekunden, kostet aber fast 200 Liter Kofferraumvolumen.

Die erste Generation des SLK hat den Baureihencode R 170. Mit über 311.000 ausgelieferten Modellen zwischen 1996 und 2004 ist der SLK einer der beliebtesten Roadster der Deutschen. Die technische Basis liefert die Mercedes C-Klasse (W 202) von der der SLK zum Glück nicht die Rostanfälligkeit übernommen hat. Zu Beginn gab es den SLK mit zwei Motorisierungen: SLK 200 (Vierzylinder mit 136 PS) und SLK 230 Kompressor (Vierzylinder mit 193 PS). Mit dem Facelift im Jahr 2000 bekam auch der 200er einen Kompressor spendiert (jetzt mit 163 PS). Der größere 230er leistete ab sofort 197 PS. Mit der Modellpflege neu im Programm: der SLK 320 (V6 mit 218 PS) und das Topmodell SLK 32 AMG (V6 Kompressor mit 354 PS).

Nur 4290 Kilometer in 19 Jahren

Der bei Dego Motors in Nürnberg angebotene SLK 230 wurde im April 2000 erstzugelassen und ist ein Vorfaceliftmodell mit 193 PS. Das Besondere an diesem gelben SLK ist, dass der Roadster in 19 Jahren gerade mal 4290 Kilometer bewegt wurde. Laut Inserat soll sich der Roadster im absoluten Neuzustand befinden. Um Standschäden zu vermeiden, wurde der SLK seit 2009 sporadisch zu sogenannten Bewegungsfahrten benutzt. Es sind sogar noch die Reifen der Auslieferung montiert. Diese sollte der neue Besitzer in jedem Fall tauschen lassen.

Der Preis liegt deutlich über dem Durchschnitt

Laut den Inseratsbildern sind Lack und Innenraum im tadellosen Zustand. Die Ausstattung umfasst Leder, Sitzheizung, Klima, Tempomat und mehr. Der SLK ist aus zweiter Hand, unfallfrei und Scheckheft gepflegt. Der Preis für den gelben Youngtimer im absoluten Originalzustand beträgt 15.990 Euro.

Der Innenraum sieht auf den Bildern aus wie unbenutzt. Das Layout ist klassisch.

Damit liegt dieser SLK deutlich über den günstigsten verfügbaren SLK 230. In der AUTO BILD Gebrauchtwagenbörse geht es für den Mercedes Roadster schon bei gut 2500 Euro los. Allerdings handelt es sich dabei natürlich nicht um vergleichbare Modelle. Die günstigsten SLK haben in der Regel schon über 200.000 Kilometern auf dem Tacho, sind teilweise verbastelt und runtergerockt.

Gepflegte SLK 230 starten bei 7500 Euro

Originale SLK 230 mit fünfstelligen Kilometerständen gibt es mit etwas Glück ab rund 7500 Euro. Überraschenderweise gibt es gleich mehrere laut Inserat sehr gepflegte Modelle mit Kilometerständen deutlich unter 50.000. Mit nur 4290 Kilometern ist der gelbe Roadster allerdings der am wenigsten bewegte, dafür aber auch der teuerste SLK 230 auf dem Markt. Alle Schwachstellen des SLK R 170 gibt es im ausführlichen AUTO BILD Gebrauchtwagentest.

Autor:

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.