Eben noch in die Windel gemacht, jetzt ein Wheelie auf dem Hinterrad. "Warum erlaubst du deinem Kind einen derart gefährlichen Sport?" Motocross-Eltern hören die Frage ständig. Klar, Verletzungen können passieren – bei anderen Sportarten aber auch.
Das Schöne am Motocross für Kinder: Die Kids müssen sich viel bewegen, schulen ihre motorischen Fähigkeiten, ihre Kondition und Konzentration. Aber wie und wo fängt man an?
In Deutschland gibt es einige Möglichkeiten, in den MX-Sport reinzuschnuppern. Philipp Ballerstädt ist Jugendtrainer beim MC Ludwigslust in Mecklenburg-Vorpommern. Er gründete mit anderen Vereinsmitgliedern das MX-Kids-Projekt, ein Schnuppertraining für Kinder bis zwölf Jahre. (Das Test- und Vergleichsportal von AUTO BILD präsentiert Ihnen die besten Kinder-Motorradhelme!)
Motorrad für Kids
Die Jüngsten beginnen meist auf 50-Kubik-Maschinen mit Automatik (hier KTM SX 50).

"Die Kleinen müssen nichts mitbringen außer dem Willen und der Lust, Motocross fahren zu wollen", sagt Ballerstädt. "Wir stellen die Schutzausrüstung, das passende Kindermotorrad, und sie werden in einer Einzelstunde von mir begleitet und angewiesen." Der ideale Einstieg, um zu prüfen, ob Motocross überhaupt das richtige Hobby fürs Kind ist.
Denn im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten sind die Erstanschaffungskosten hoch. Für ein Motorrad plus Ausrüstung und Motorradanhänger sind schnell 2000 Euro und mehr fällig.

Motorrad-Kurse für Kinder

Ort / Verein
Projekt 
Preis in Euro 
Abzweigung
06179 Teutschenthal / MSC Teutschenthal e. V. 
Abzweigung
Abzweigung
08132 Mülsen / MSC THURM 
Abzweigung
Abzweigung
14532 Stahnsdorf / MCC Schenkenhorst 
Abzweigung
Abzweigung
15517 Fürstenwald / MC Fürstenwalde e. V. 
Abzweigung
Abzweigung
18442 Steinhagen / MSC Nordvorpommern e. V. Offroad Gelände Steinhagen
Abzweigung
Abzweigung
19086 Plate / PSV Schwerin 
Abzweigung
Abzweigung
19288 Ludwigslust / MC Ludwigslust e. V. 
Abzweigung
Abzweigung
16845 Dreetz / MC Dreetz e. V. 
Abzweigung
Abzweigung
23824 Tensfeld / MCE Tensfeld e. V. 
Abzweigung
Abzweigung
23843 Bad Oldesloe / AMC Stormarn 
Abzweigung
Abzweigung
29416 Salzwedel / MSV Steinitz 
Abzweigung
Abzweigung
29633 Munster / MSC Munster
Abzweigung
Abzweigung
36205 Sontra / MSC Waldkappel-Breitau 
Abzweigung
Abzweigung
36433 Gumpelstadt MC Moorgrund e. V. im ADAC 
Abzweigung
Abzweigung
37181 Hardegsen Electricridepark Hardegsen 
Abzweigung
Abzweigung
57234 Wilnsdorf / MSC Oberes Weisstal e.V. 
Abzweigung
Abzweigung
64850 Schaafheim / MSCW Schaafheim 
Abzweigung
Abzweigung
65558 Kaltholzhausen / Motocrossland 
Abzweigung
Abzweigung
67227 Frankenthal / AMC Frankenthal e. V. 
Abzweigung
Abzweigung
72762 Reutlingen / 1. Rad- u. Motorsportclub Reutlingen e. V. 
Abzweigung
Abzweigung
88450 Berkheim / MSC Berkheim 
Abzweigung
Abzweigung
94259 Kirchberg im Wald / MX Schule Bayern 
Abzweigung
ADAC MX Academy 
Schnupperkurs 
Drivebar 
ADAC MX Academy 
Kids-MX-School Enrico #239 
21Offroad School 
MX-Kids-Projekt 
Moto Kids Academy 
ADAC MX Academy 
Minibike Team Travering 
Schnupperkurs 
ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt e.V.
ADAC MX Academy 
Kinder-Training 
MX Kids Club – Kids Tour 
ADAC MX Academy 
MOX Racing School 
Kinder Einsteigerkurs 
ADAC MX Academy & Schnupperkurse 
ADAC MX Academy 
Schnupperkurs 
Motocross-Kurse für Kinder 
50 
25 
99 
50 
45 
99 
50 
30 
50 
kostenfrei 
kostenfrei 
30
50 
kostenfrei 
45 
50
50
179 
50 
50 
35 
129 

"In der ersten Schnupperstunde geht es nur darum, den Kindern ein Gefühl fürs Bike und das Drumherum zu vermitteln", erklärt Ballerstädt. "Alles ist neu für sie. Einen Helm zu tragen, den Brustpanzer anzuziehen, schwere Stiefel an den Füßen zu haben und dann das knatternde Geräusch der kleinen Zweitakt-Maschinen." Eltern sollten nicht unterschätzen, wie anstrengend das fürs Kind sein kann, auch wenn es die ersten Runden nur auf einer Wiese dreht.
Schlägt das Kinderherz dann für die Geschwindigkeit, sind Erfolge oft schnell zu sehen. Unter Anleitung eines Trainers vermeidet man, dass sich Fehler in die Fahrtechnik einschleichen; das bedeutet auch mehr Sicherheit und Stabilität auf dem Bike. Generell gilt: Fahren, fahren, fahren – das übt am meisten.
Motorrad für Kids
Motocross als Familiensport: Tante Lisa mit Nichte Charlotte (4).

Vereine bieten im Rahmen von Kindertrainings eine gute Plattform, um sich mit anderen Eltern auszutauschen und Übungsgruppen beizutreten. Dann können die ersten Rennen kommen.

So gelingt der Einstieg

Ein Schnupperkurs ist keine Geburtstagsüberraschung. Das Kind sollte von sich aus den Willen haben, zu fahren. Auch Anfängerkurse erfordern die volle Konzentration Ihres Kindes.
Der Spaß steht an erster Stelle. Motocross ist ein cooler Sport, doch überambitionierte Eltern sind keine Hilfe. Ihr Kind will fahren? Gut! Ihr Kind hat Angst? Auch dafür sind die Schnupperkurse da – um es einfach sein zu lassen.
Kosten kalkulieren. Können wir uns diesen Sport leisten? Anhänger, Bike, Schutzausrüstung, Trainingsgebühr. Der Austausch mit erfahrenen Leuten hilft bei der Einschätzung.
Die Profis machen lassen. Eltern sollten dem Trainer nicht reinreden. Am besten ruhig verhalten und am Streckenrand warten. Das hilft dem Kind am meisten.
Zeit investieren. Ohne die Unterstützung der Eltern können Kinder den Sport nicht ausüben. Sie müssen nicht nur zur Strecke gefahren werden, sondern auch vor Ort betreut werden.
Schutzausrüstung ist Pflicht. Das Verletzungsrisiko kann durch die richtige Schutzausrüstung gesenkt werden. Tipp: Kinder-Motocross-Sachen gebraucht im Internet erwerben und später weiterverkaufen. Helme grundsätzlich neu kaufen.
Wie alt muss mein Kind sein? Die meisten Clubs bieten Schnupperkurse ab sechs Jahren an.

Von

Lisa Busse