Gebrauchtwagen-Test Nissan Juke

Nissan Juke: Gebrauchtwagen-Test

Ist das Kunst, oder kann das weg?

Der Grat zwischen Kunstwerk und Design-Unfall ist schmal. Der Juke ist so mutig wie kein anderes SUV. Hier kommt der Gebrauchtwagen-Test.
Im Boom-Segment der kompakten SUVs gleichen sich viele Modelle wie ein Ei dem anderen. Erfreulicherweise gibt es optisch erfrischende Ausnahmeerscheinungen wie den 2010 gestarteten Juke. Der schrullige, in England gebaute Euro-Japaner setzte von Anfang an auf ein Konzept mit maximalem Unterhaltungswert anstelle altbekannter und leider allzu oft langweilender Vernunftlösungen. Unterhaltsam sind sein gewagt nach hinten abfallendes Coupédach samt gewölbter Heckpartie, die nach Alfa-Vorbild geschickt kaschierten Fondtürgriffe und die tierisch auffällige Frontpartie mit ihrem Krötenblick. So eine Komposition entlockt nicht nur autoaffinen Betrachtern spontane Gefühlsregungen. Die gewagte Crossover-Optik fand in Deutschland eine bemerkenswert große Zielgruppe von über 60.000 Fans – nicht zuletzt wegen des weit gespreizten Antriebsangebots von 94 bis 218 PS (Diesel 110 PS) und der trendig erhöhten Sitzposition.

Autokredit-Vergleich

Ein Service von

logo

Top-Konditionen für Ihr neues Auto

Auch nach 100.000 Kilometern ist Fahrspaß garantiert

Muss man mögen: Der Auftritt des kleinen Juke bemüht sich um jugendlichen Pep.

Das von uns getestete 1,6-Liter-Turbo-Modell mit Handschaltung und Frontantrieb vom Autohaus Brimm in Hanstedt hat dank 190 PS auch nach gut 100.000 Kilometern noch das Zeug dazu, Mini-Cooper und Polo-GTI-Piloten zu schocken. Der quirlige Motor, die direkte Lenkungsabstimmung und das straffe Fahrwerk bieten reichlich Fahrspaß. Sie entschädigen für die knochige Schaltcharakteristik, mangelhafte Traktionsreserven bei feuchtem Wetter und die deutliche Polterneigung auf schlechten Straßen. Etwas angenehmere Allroundeigenschaften besitzen die alternativ lieferbaren Allradvarianten mit stufenlosem Automatikgetriebe.

Technische Daten: Nissan Juke 1.6 DIG-T
Motor Vierzylinder,Turbo
Ventile/Nockenwellen 4 pro Zylinder/2
Hubraum 1618 cm³
Leistung 140 kW (190 PS) bei 5600/min
Drehmoment 240 Nm bei 2000/min
Höchstgeschwindigkeit 215 km/h
0–100 km/h 8,0 s
Tank/Kraftstoff 50 l/Super
Getriebe/Antrieb Sechsgang manuell/Vorderrad
Länge/Breite/Höhe 4315/1765/1565 mm
Kofferraumvolumen 251 Liter
Leergewicht/Zuladung 1290/450 kg
Überblick: Alles zum Nissan Juke

Die zweite Reihe taugt nur für Kleinkinder

Dass die spaßige Form praktisch viel Raum kostet, macht sich an Bord leider allzu deutlich bemerkbar. Der Juke ist bestenfalls so luftig wie ein durchschnittlich geschnittener Kleinwagen, seine zweite Reihe taugt nur für Kleinkinder. Der Kofferraum verdient mit 207 Litern (ab Facelift: 354 Liter) die Bezeichnung mickrigklein, lässt sich aber durch Umklappen für den Transport sperriger Skulpturen und Kunstwerke auf bis zu 786 Liter erweitern.Was beim AUTO BILD-Testwagen aufgefallen ist, und auf welche Mängel Käufer beim Nissan Juke außerdem achten sollten, erfahren Sie in der Bildergalerie.

Gebrauchtwagen-Test Nissan Juke

Nissan JukeNissan JukeNissan Juke

Kosten: Nissan Juke 1.6 DIG-T
Unterhalt
Verbrauch 6,9 l S/100 km
CO2 175 g/km
Inspektion 250–500 Euro
Haftpflicht (17)* 538 Euro
Teilkasko (18)* 130 Euro
Vollkasko (18)* 518 Euro
Kfz-Steuer (Euro 5) 132 Euro
Ersatzteilpreise**
Lichtmaschine 1372 Euro
Anlasser 912 Euro
Wasserpumpe 259 Euro
Steuerkette 881 Euro
Nachschalldämpfer 212 Euro
Kotflügel vorn links, lackiert 762 Euro
Bremsscheiben und -klötze vorn 415 Euro
*Onlinetarif der HUK24-Versicherung: Zulassung in Hamburg, Fahrer nur Versicherungsnehmer und Partner (25 Jahre alt), jährliche Fahrleistung 15.000 km, Schadensfreiheitsklasse 1; **Preise inklusive Arbeitslohn und 19 Prozent Umsatzsteuer

Lars Jakumeit

Fazit

"Die Entscheidung für einen Nissan Juke trifft wie bei einem Kunstwerk der Bauch und nicht der Kopf. Unter der Hülle des flotten Expressionisten macht solide Großserientechnik wenig Sorgen." Urteil: drei von fünf Punkten.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.