Opel Corsa (2019) im ersten Test

Opel Corsa (2019) im ersten Test

Opel Corsa (2019): Test, Motor, Preis

So sportlich war der Corsa noch nie

Mit 'nem Kleinwagen auf der Piste? Kar, der neue Corsa kann das. Noch nie war der kleine Opel so sportlich – und noch nie so schlau ab Werk.
Der neue Opel Corsa ist ein Typ, der auch mal nach links und rechts will und nicht nur stur geradeaus. Und wenn er wie bei unserem taufrischen, von Hand gedengelten Testwagen den 1.2er-Dreizylinder mit 130 PS und dieser wunderbaren Achtstufen-Wandlerautomatik an Bord hat, dann macht Kurvenfahren auch noch gewaltigen Spaß.

Auf der 208-Plattform hat der Corsa ein neues Maß

Opel Corsa (2019): Test - Kleinwagen - Details

Ist der neue Corsa noch ein Opel?

Der Corsa hat immer fünf Türen, ist immer 4,06 Meter lang und somit vier Zentimeter länger als der alte, ist immer fünf Zentimeter flacher und auch zwei breiter, was ihn bulliger, dynamischer aussehen lässt, der Fahrer sitzt immer drei Zentimeter tiefer. Und immer fahren schlaue Assistenten mit: Frontkollisionswarner mit Gefahrenbremsung, Tempomat, Verkehrsschild-Erkenner, Spurhalte-Assi. Immer drin, schon in der Basis! Die beginnt übrigens bei 13.990 Euro, dann mit 1.2er-Dreizylinder und 75 PS. Bei unserem Testwagen zeigt Opel, was möglich ist. Den GS Line haben sie besonders sportlich ausgestattet, die Vordersitze haben coole rote Streifen, sind aber für ein deutsches Auto etwas zu weich. Und ja, auch die fiese Kante im Kofferraum beim Umklappen der Rücksitze kannten wir vom Corsa nicht, beim Vorgänger mochten wir den doppelten Ladeboden, hier vermissen wir ihn.

Achstufenautomat und Dreizylinder-Turbo harmonieren gut

Gute Kombi: Der 130 PS starke Dreizylinder-Turbo findet in der Automatik einen perfekten Partner.

Der GS-Corsa mit 130 PS und Automatik kostet 23.340 Euro, hat ein abgeflachtes Lederlenkrad, LED-Licht, schwarzen Dachhimmel wie beim GTI, schwarze B-Säulen und auf Wunsch ein schwarzes Dach. Und immer ganz viel Wumms. 230 Nm Drehmoment sind für so einen Benziner echt stark, erst recht, weil der Achtstufenautomat die Kraft gut geregelt bekommt und dafür sorgt, dass der Opel so harmonisch nach vorne stürmt. Du kannst die Gänge auch per Lenkrad-Schaltwippen wechseln, geht ganz schnell und ist viel komfortabler als bei jedem Doppelkuppler. Übrigens auch beim Anfahren. Kopfnicken wegen DSG-Schluckauf? Nee, hier nicht! Dass dieser Corsa auch noch so auf Kurven steht, neben dem ganzen Sportprogramm auch Fahrbahnunebenheiten ordentlich wegbügelt, liegt an den Opel-Ingenieuren. Ja, der Kleine steht auf der CMP-Plattform wie sein Technik-Bruder Peugeot 208, aber nein, er fährt ganz anders.

Kurvenräubern macht mit dem Opel richtig Spaß

Die Opel-Ingenieure haben das Fahrwerk sauber abgestimmt, der Corsa fährt sich sehr erwachsen.

Opelig, sagen wir jetzt. Und meinen, dass er uns für einen Kleinwagen erstaunlich erwachsen bespaßt, kein Poltern in der Vorderachse, angenehme Lenkkräfte, kurz: Man merkt, dass sie in Rüsselsheim sehr viel Ingenieurs-Hirnschmalz in diesen Kleinen gesteckt haben. Ja, den Corsa hat der Blitz getroffen, nix da "Franko-Hesse", der spricht deutsch mit uns! Und trotzdem wünschten wir es uns noch ein bisschen deutscher. Denn wir haben die Filzmatte im Kofferraum angehoben, nur Sprühnebel drunter gesehen. Und im Maschinenraum hätten wir uns auch ein bisschen mehr Farbe gewünscht. Vor-Vor-Vorserie? Wir hoffen es. Denn der erste Eindruck war gut, der zweite wird entscheidend sein. Ob die anderen der Blitz trifft?
Das Fazit von Andreas May: "Der neue Corsa ist in zweifacher Hinsicht gelungen. Erstens fährt er sportlicher UND komfortabler als sein Vorgänger, zweitens geht er als richtiger Opel durch. Aber die Konkurrenz in dieser Klasse ist stark." AUTO BILD-Testnote: 2
Technische Daten Opel Corsa 1.2 DIT GS Line • Motor: Dreizylinder, Turbo, vorn quer • Hubraum: 1199 cm³ • Leistung: 96 kW (130 PS) bei 5500/min • max. Drehmoment: 230 Nm bei 1750/min • Antrieb: Vorderradantrieb, Achtstufenautomatik • Länge/Breite/Höhe: 4060/1765-1960/1433 mm • Leergewicht: 1233 kg • Kofferraum: 309–1081 l • 0–100 km/h: 8,7 s • Vmax: 208 km/h • Verbrauch: 5,6 l (WLTP) • Abgas CO2: 128 g/km • Preis ab 23.340 Euro.

Opel Corsa (2019) im ersten Test

Opel CorsaOpel CorsaOpel Corsa

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.