Das ist der Opel Crosscamp Life

Opel Crosscamp Life: Zafira-Ausbau

Neuer Camping-Van auf Opel Zafira Life-Basis

Crosscamp zeigt einen neuen Camping-Van auf Basis des Opel Zafira Life. Der Ausbau orientiert sich am Toyota-Crosscamp, doch der Preis ist niedriger!
Crosscamp, eine neue recht junge Marke der Erwin-Hymer-Gruppe, hat sich auf Van-Ausbauten spezialisiert. Nach dem Toyota Proace Verso hat sich Crosscamp nun den baugleichen Opel Zafira Life vorgenommen. Das Beste: Mit dem Einstiegspreis von 41.999 Euro liegt die Opel-Variante sogar 1000 Euro unter dem Grundpreis des Crosscamp auf Toyota-Basis. Dabei muss man hier auf nichts verzichten. Alles, was man von einem Camping-Van erwartet, ist an Bord: Aufstelldach, Schlafbank, Einbauschränke und Küchenzeile.
Zubehör für autarkes Campen

Porta Potti

Preis*: ab 61,98 Euro

Mobicool B40 Kompressor-Kühlbox

Preis*: 203,73 Euro

ECO-WORTHY 120W faltbares Solarpanel

Preis*: 149,99 Euro

Campingkocher

Preis*: 68,09 Euro

Güde Stromerzeuger GSE 5501

Preis*: 1112,03 Euro

Biolan Simplett Bio Trockentoilette

Preis*: 339,95 Euro

*Preise: Stand 20.08.2020
Viele Details sind schon aus dem Verso Crosscamp bekannt. Der Aufbau ist identisch, lediglich an der Optik wurde gefeilt: Die Schränke haben neue Fronten in monochromer Steinoptik bekommen. Dazu stehen ein Küchenblock mit Gaskocher und Spüle sowie vier Schlafplätze zur Verfügung. Wer mag, der kann den Crosscamp Life mit einer Markise oder einem Fahrradträger aufwerten. Praktisch: Wegen des kompakten Formats muss der Fahrer auch den Stadtverkehr nicht fürchten. Mit der Fahrzeughöhe von 1,99 Metern stehen dem Camper die meisten Parkhäuser offen.

Viel Auswahl bei Fahrzeug-Optionen

Im Innenraum gibt es eine optische Veränderung: Die Schrankfronten sind neu.

Beim Basisfahrzeug können Kunden zwischen allen bekannten Zafira-Antriebsvarianten auswählen: Es stehen drei Diesel-Aggregate mit 122, 150 oder 177 PS zur Wahl. Außerdem können weitere Optionen wie zum Beispiel das Schlechtwege-Paket mit 25 Millimetern zusätzlicher Bodenfreiheit, robustem Unterbodenschutz und Reserverad ausgewählt werden. Zudem steht die gesamte Liste der Assistenzsysteme zur Verfügung: darunter Fernlichtassistent, Müdigkeitswarner, Spurassistent, Verkehrsschildassistent mit intelligentem Geschwindigkeitsregler sowie Frontkollisionswarner und Notbremsassistent.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.