Pünktlich zur IAA 2013 hat Peugeot den 5008 überarbeitet. Die Front wurde neu gestaltet und kommt mit neuer Leuchtengrafik, der Grill ist optisch von der Front losgelöst und repräsentiert das neue Markengesicht. In den höheren Ausstattungsvarianten sind die Scheinwerfer mit einer Xenon-Linse versehen, deren Leuchtweite lastabhängig automatisch angepasst wird und deren Lichtkegel in Kurven nach innen schwenkt.Neu gezeichnet wurden auch die unteren Lufteinlass- und Nebelscheinwerferelemente. Im Interieur verfügt der 5008 künftig über eine lasergravierte Mittelkonsole und je nach Linie über neue Ausstattungselemente wie eine Rückfahrkamera und ein Head-up-Display in Farbe. Zudem wurden die Matrialien aufgewertet und die Sitzbezüge mit neuen Designs versehen. Preise für den "neuen" 5008 nennt Peugeot noch nicht.