Porsche 911 Turbo S (2020): Lightweight Package

Porsche 911 Turbo S (2020): Lightweight Package

911 Turbo S bekommt Lightweight Package

Porsche bringt für den 911 Turbo S ein Lightweight Package. Das spart 30 Kilo ein, weil unter anderem die Rücksitze rausfliegen.
Porsche bringt offenbar ein Lightweight Package für den 650 PS starken 911 Turbo S, das berichten verschiedene englischsprachige Medien. Das ist ein Novum für den Turbo S und soll insgesamt 30 Kilo Gewicht einsparen. Dazu fliegen unter anderem die Rücksitze raus, die vorderen Sitze werden gewichtsoptimiert, die Dämmung reduziert und besonders leichtes Glas eingesetzt. Außerdem umfasst das Paket eine spezielle Lightweight-Auspuffanlage und das PASM Sportfahrwerk mit elektronischen Dämpfern. Laut der Medienberichte wird es das Lightweight-Paket allerdings nur für das Coupé geben.

Was wird aus dem GT3?

Trotz Abspeck-Kur dürfte der 911 Turbo S mit Lightweight Paket nicht als Ersatz für den 911 GT3 fungieren. Vielmehr könnte Porsche damit Kunden gewinnen, denen der für die Rennstrecke ausgelegte GT3 zu krass ist und diesen später mit verschiedenen aerodynamischen Verbesserungen und einem noch stärkeren Motor nachreichen.
Aktuelle Bestseller bei Amazon

ooono Verkehrsalarm

Preis: 49,00 Euro

New Bee Bluetooth Headset

Preis: 24,99 Euro

AUKEY Magnet-Handyhalterung

Preis: 6,99 Euro

LEGO Audi S1 Sportquattro

Preis: 16,59 Euro

Need for Speed (DVD)

Preis: 6,99 Euro

Stand 30.04.2020
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.