Seat E-Roller und E-Scooter

Seat E-Roller und E-Scooter

Neue E-Zweiräder von Seat

Seat will im VW-Konzern Mikromobilitäts-Spezialist werden. Teil des Plans sind ein neuer Elektro-Roller und ein E-Scooter! AUTO BILD hat die ersten Infos.
Seat arbeitet eigenen Angaben zufolge an der urbanen Mobilität der Zukunft. Eine eigene Geschäftseinheit der Spanier kümmert sich in Zukunft um alle produkt-, service- und plattformbasierten Mobilitätslösungen des Unternehmens. Dazu gehört neben Carsharing die Zusammenarbeit mit Städten zur Entwicklung eines optimalen Stadtfahrzeugs sowie ein Projekt, das Autos beibringen soll, in Echtzeit mit Verkehrsleitanlagen wie Ampeln zu kommunizieren. Außerdem gehören ein Elektro-Roller und ein E-Scooter zum Plan.

E-Roller für die 125er-Klasse

Der E-Roller hat einen 9,5 PS starken Motor soll gegen 125er-Roller antreten.

Der Elektro-Roller soll noch 2020 aus den Markt kommen. Eine erste Studie hat Seat bereits im November 2019 auf dem Smart City Expo World Congress in Barcelona vorgestellt. Der E-Roller zielt auf die 125er-Fraktion unter den Rollern mit Verbrenner. Der Seat-Roller kommt mit einem 9,5 PS starken Motor auf den Markt, der ein Drehmoment von 240 Nm ermöglicht. In 3,8 Sekunden soll der E-Roller aus dem Stand auf 50 km/h beschleunigen, die angepeilte Höchstgeschwindigkeit gibt Seat mit 100 Km/h an. Die Studie ist nach Angaben der Spanier im WLTP-Zyklus mit einer Akkuladung 115 Kilometer weit gefahren. Der Akku kann entnommen und an der heimischen Steckdose aufgeladen werden. Unter der Sitzbank findet sich Platz für zwei Helme. Per App hat der Fahrer Einblick in den Ladezustand des Akkus und er erfährt den Standort des Rollers. Rollerhersteller Silence wird den E-Roller für Seat produzieren.

Überarbeiteter E-Scooter EXS

Den 2018 vorgestellten E-Scooter EXS hat Seat bereits 10.000 Mal verkauft. Nun soll er mit einem Zweikreisbremssystem und einem stärkeren Akku mit 551 Wattstunden an den Start gehen. Die Reichweite liegt dann bei 65 Kilometern, so Seat.
Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.