Vettel verkauft seine Traumautos

Sebastian Vettel: Ferrari, Mercedes, Aston Martin, Supersportwagen, verkaufen

Formel-1-Star Sebastian Vettel verkauft acht seiner Traumautos

Ex-Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel trennt sich von acht Autos seiner Sportwagen-Sammlung. AUTO BILD zeigt die Schmuckstücke.
Ist seine Liebe zu Ferrari endgültig erloschen? Oder muss er Platz in seiner Garage schaffen? Jedenfalls will sich Formel-1-Star Sebastian Vettel (33) von gleich fünf Ferrari-Sportwagen trennen. Wie das jetzt rauskaum? Der neue Aston Martin-Pilot bietet die Supersportwagen über den britischen Sportwagenhändler Tom Hartley Junior an – und der hat die Schätzchen auf Instagram gepostet.
Zitat: "Wir freuen uns sehr, Ihnen einige unserer jüngsten Neuzugänge vorstellen zu können, die alle direkt aus der Sammlung des vierfachen Formel-1-Weltmeisters Sebastian Vettel stammen. Alle diese Autos sind in der Schweiz beheimatet, registriert und versteuert." Vettel wohnt in der Nähe von Konstanz am Bodensee in einer umgebauten und modernisierten Mühle.

Die Formel 1 in der Übersicht bei SKY Q

Bekannt ist auch, dass der Deutsche ein Auto- und Motorradliebhaber ist. Allerdings fand im Kopf des Hessen zuletzt ein Umdenken statt. "Ich habe mein Verhalten mehr und mehr angepasst", verriet er schon 2020. "Ich plane genau, wohin ich mit dem Auto oder dem Zug fahren kann, ob Linienflüge verfügbar sind, wenn ich unterwegs sein muss. Auch zu Hause versuche ich, effizienter mit den Ressourcen umzugehen." Heißt auch: Der Bedarf an vielen Sprit fressenden Supersportlern ist nicht mehr wirklich vorhanden. Auch das dürfte ein Grund sein, warum Nachhaltigkeits-Fan Vettel seine Garage ausräumt. Vettel selbst will sich zu den Autos nicht äußern. Seine Sprecherin bestätigt aber, dass die Schmuckstücke aus seinem Besitz stammen und an den Mann gebracht werden sollen.

Formel 1 mit dem SKY Supersport Ticket erleben

Von einem Flitzer wird sich der Heppenheimer übrigens nie trennen: Von seinem Ferrari F40, der einst Luciano Pavarotti gehörte. Der F40 ist Vettels Traumauto der Kindheit – daran kann auch seine erloschene Liebe zum Formel-1-Team nichts ändern. Diese Supersportwagen bietet der Händler an.

Vettel verkauft seine Traumautos

F1F1F1

Formel 1 im TV

2021 läuft die Formel 1 bei Sky. Der Sender richtet für die neue Ära eigens einen TV-Sender ein: Sky Formel 1. Hier gibt es 24 Stunden am Tag Motorsport. Alle Trainingssitzungen, alle Qualifyings, alle Rennen immer live und ohne Werbeunterbrechung. Dazu überträgt Sky auch die Rahmenrennen Formel 2, Formel 3 und den Porsche Supercup. Auf dem Programm stehen zudem historische Rennen und Sondersendungen. Mehr Infos dazu finden Sie HIER.

Fotos: Instagram/Tim Hartley

Stichworte:

Sebastian Vettel

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.