Der Skoda Octavia RS Combi iV kostet in der Basisversion 44.060 Euro. Dafür gibt es einen Kombi mit 245 PS, viel Platz und bis zu 60 Kilometer elektrischer Reichweite. Denn das Kürzel iV verrät, dass es sich hier um die Plug-in-Hybrid-Version des Sportkombis handelt. Die kombiniert einen 1,4-Liter-Vierzylinder mit 150 PS mit einen 85 kW starken Elektromotor – unterm Strich ergibt das 245 PS Systemleistung. Das Ganze hat allerdings nicht nur Vorteile, denn der Akku im Kofferraumboden kostet 150 Liter Stauraum und hebt das Gewicht des Kombis auf rund 1700 Kilo an. Wer mit dem Mehrgewicht und dem etwas kleineren Laderaum leben kann, bekommt den Octavia RS im Leasing zum kleinen Preis. Möglich macht das die Umweltprämie!

Bei sparneuwagen.de (Kooperationspartner von AUTO BILD) können Gewerbekunden den Skoda Octavia RS Combi iV für sehr günstige 129 Euro netto pro Monat leasen. Wie bei Angeboten zu Plug-in-Hybriden üblich, wird eine einmalige Sonderzahlung in Höhe von 4500 Euro netto fällig, die durch den Leasingnehmer als Vorleistung erbracht werden muss. Bei korrekter und fristgerechter Beantragung der Umweltprämie beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) wird der Betrag allerdings voll erstattet. Bedingung für die volle Rückzahlung ist eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten, die bei diesem Deal erfüllt wird. Die Freikilometer sind mit überschaubaren 10.000 pro Jahr angegeben, da jedoch weitere Laufzeiten auf Anfrage möglich sind, lassen sich sicherlich auch größere Kilometerpakete anfragen. (Unterhaltskosten berechnen? Zum Kfz-Versicherungsvergleich)
Vattenfall-Wallbox
Vattenfall-Wallbox

Vattenfall-Wallbox + Ökostrom

Das exklusive Ladepaket in der AUTO BILD-Edition: Charge Amps Halo™ für 499 Euro statt 1189 Euro UVP.

In Kooperation mit

Vattenfall-Logo

Einmalig obendrauf kommen 705,46 Euro netto (839,50 Euro brutto) für die Überführungskosten, sodass sich in Summe Gesamtleasingkosten von 3801,46 Euro netto (129 Euro mal 24 plus 705,46 Euro) für zwei Jahre ergeben – ein sehr guter Preis für den ab Werk mindestens 44.060 Euro teuren Octavia RS. Zur Serienausstattung des Plug-in-Hybrids gehören unter anderem: Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Sitzheizung, Einparkhilfe vorne und hinten, Sportsitze, Matrix-LED-Scheinwerfer, digitale Instrumente, das Infotainmentsystem "Bolero" inklusive Apple CarPlay und Android Auto sowie vieles mehr. Da es sich um einen gegen Aufpreis frei konfigurierbaren Neuwagen handelt, ist die Ausstattung auf Wunsch änderbar. Aufgrund der hohen Nachfrage kann das Angebot laut sparneuwagen.de kurzfristig nicht mehr verfügbar sein. Eine Übersicht mit allen interessanten Leasing-Deals gibt es hier!