Suzuki Jimny: Wald International Black Bison Edition

Suzuki Jimny: Tuning Wald International

Dieser Suzuki Jimny wäre gerne ein G 63

Tuner Wald International macht aus dem Suzuki Jimny eine G-Klasse im Kleinformat. Hier erinnert einiges an den eckigen Benz!
Dieser Suzuki Jimny wäre gerne eine G-Klasse! Mit seinem kastigen Design hat der aktuelle Jimny nicht nur im Sturm die Herzen der Käufer erobert, sondern erinnert nicht zufällig auch an die Mercedes G-Klasse. Das hat auch der eigentlich auf Mercedes-Veredelungen spezialisierte japanische Tuner Wald International erkannt und trimmt den Suzuki mit seinem Black-Bison-Edition-Package ein bisschen mehr auf G-Klasse.
Autoteile bei ebay

Auspuffanlagen

Bremssattel

Scheinwerfer

Filter

Rückleuchten

Wenn ich groß bin, möchte ich eine G-Klasse sein

Mit neuen Federn legt Wald International den Suzuki Jimny noch höher. Dazu passen die grobstolligen Reifen!

Eine neue Frontschürze mit integrierten LED-Leuchten, ein hochglanz-schwarzer Kühlergrill mit vertikalen Streben, ein mächtiger Powerdome und extra Lufteinlässe auf der Motorhaube und nicht zuletzt die aufgesetzten Lichter sorgen für typischen G-Klasse-Charme. Abgerundet wird der kleine Geländegänger mit neuen Radhaus-Blenden und einem auffälligen Heckflügel am Dach. Zusätzlich gibt's von Wald neue Federn für mehr Bodenfreiheit und grobstollige Offroad-Reifen.

Autor: Michael Gebhardt

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.