Auf diese Autos fährt Tom Brady ab

Tom Brady: Darauf fährt er ab

Auf diese Autos fährt Tom Brady ab

Sechster Super Bowl mit den Patriots: Tom Brady ist "The Goat", der Größte aller Zeiten im Football. Der NFL-Superstar feiert Autos – vor allem Aston Martin!
Ein 13:3 im Finale gegen die LA Rams: Tom Brady ist nach dem Super-Bowl-Sieg mit den New England Patriots endgültig zum "Goat" (Greatest of all time), dem Größten aller Zeiten im American Football, aufgestiegen. Der Superstar ist mit sechs Titeln nun alleiniger Rekordhalter und mit 41 Jahren ältester Starting Quarterback eines Super-Bowl-Siegers. Ganz zur Freude von Aston Martin, auf dessen Luxussportler Brady abfährt. Prunkstück der Partnerschaft: ein 360.000 Dollar (315.000 Euro) teurer Aston Martin Vanquish S Volante, von Brady mitdesignt und auf ganze zwölf Stück limitiert. Gleich zu Beginn seiner Karriere als Markenbotschafter 2017 wurde der viermalige Final-MVP mit einem DB11 ausgestattet – ein Edelsprinter (3,9 Sekunden auf 100 km/h) mit 5,2-Liter-V12, 608 PS und bis zu 700 Nm Drehmoment. Schon zuvor posierte Brady bei Instagram mit einem Vantage und dem neuen DB11 Convertible. Autos, die sicher auch Ehefrau und Supermodel Gisele Bündchen gefallen dürften.

Auf diese Autos fährt Tom Brady ab

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.