Vier Traumautos mit Verbrenner

Vier Traumautos mit starken Verbrennern

Bye-Bye, ihr Boliden!

Wir feiern das Starke, Explosive und Besondere am Auto: Hier unser vierfaches Hoch auf den Verbrenner – diese Typen werden fehlen.
Es gibt sie noch, aber man muss sie suchen wie feine Trüffel im Wald. Autos für Kenner. Für Menschen, die für den Verbrenner brennen. Für Kraft-Fahrzeuge, in denen noch Tanks statt Lithium-Ionen-Batterien stecken. Wagen, die beim Start lärmen und nicht leise surren. Modelle, die es nicht unter sechs Töpfen machen und über Dreizylinder nur müde lächeln.

Die Auto-Exoten sterben langsam aber sicher aus

Exot mit Sportmotor: Im Maserati GranCabrio steckt im Prinzip noch der V8 aus dem Ferrari 458.

Eben Autos, nach denen sich unsere Kinder in 40 Jahren umdrehen werden, wenn sie auf der Hamburg-Berlin-Klassik 2058 staunend auf diese unfassbaren Exoten zeigen: "Papa, guck mal, der hat einen Ferrari-Motor!" Ja, im Maserati GranCabrio steckt im Prinzip noch der V8-Sauger, der schon im Ferrari 458 begeisterte – dort unter einer Glashaube, die er heute noch verdient hätte, so schön liegt er im Motorraum des GranCabrio. Auch beim stärksten 1er-BMW öffnen wir die Haube inzwischen wie einen Altar, mit leiser Andacht. Psst, der Reihensechser darunter atmet seine letzten Züge. Zu schwer, zu groß, zu teuer, der Abschied des 3,0-Liters ist beschlossen – und macht die Fans traurig. Was den 140er so exklusiv macht, ist das Konzept dahinter: Längseinbau, Hinterradantrieb. Und das in einem Auto, das so groß ist wie ein Golf. Wahnsinn!
Ein Leckerbissen für Verbrennerfreunde ist auch der V8-TDI des Audi Q7: Okay, dass der 4,0-Liter- Brocken unter der Motorhaube nicht gerade vernünftig ist, wissen wir selber. Doch das Ergebnis fasziniert ebenso wie beim Cadillac ATS-V: Da bauen die Amerikaner den wilderen M3, und es kriegt niemand mit.
Wirklich keiner? Doch, klicken Sie sich einfach mal durch die Bildergalerie.

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.