Vinfast kannte vor ein paar Monaten kaum jemand. Doch erst brachte der Wechsel von Ex-Opel-CEO Michael Lohscheller den vietnamesischen Autobauer in die Schlagzeilen. Jetzt bestätigen die Vietnamesen, dass Vinfast ab 2025 nach Tesla-Vorbild eine eigene Produktion in Deutschland aufbauen will.
Auto-ABO
AUTO ABO

Jetzt Tesla Model 3 und weitere Modelle flexibel im Abo

Profitieren Sie von kurzen Lieferzeiten, der Möglichkeit zu pausieren und zahlreichen Modellen im Sixt+ Auto-Abo.

In Kooperation mit


So ganz uninteressant scheint es für die neuen Elektrohersteller nicht zu sein, Fahrzeuge in Europa und speziell Deutschland zu fertigen. Auf der CES in Las Vegas präsentierte der vietnamesische Autobauer Vinfast nicht nur insgesamt fünf neue Elektro-Crossover, sondern bestätigte, dass man intensiv auf der Suche nach einem Fertigungsstandort in Deutschland sei. Bereits auf der Los Angeles Autoshow hatte der automobile Arm der vietnamesischen Vingroup seinen großen Messeauftritt und präsentierte nicht nur seine neue Nordamerika-Zentrale und die beiden neuen Elektro-SUV VF e35 / e36.

Vinfast VF6 - CES Las Vegas 2022
Der für den westlichen Markt kleinste VF 6 lässt noch auf sich warten. Zuerst werden größere SUVs angeboten.

Vinfast wurde kurzzeitig von Ex-Opel-Chef Lohscheller geführt

Knapp zwei Monate später ist der von Opel zu Vinfast gewechselte CEO Michael Lohscheller Vergangenheit und Le Thi Thu Thuy, bisher als stellvertretende Vorsitzende der Vingroup tätig, hat das Regiment übernommen. Unter dem weiblichen CEO gab es auf der Consumer Electric Show in Las Vegas den nächsten Paukenschlag des noch jungen Autobauers aus Vietnam. Vinfast kannten bisher sowohl in Nordamerika als auch in Europa nur wenige Experten. Einst fertigten die Vietnamesen für den Heimatmarkt Motorroller, dann kam unter einer Führung ehemaliger GM-Verantwortliche 2018 die beiden Modelle Vinfast Lux A 2.0 und Lux SA 2.0 hinzu, beides Lizenzbauten der ausgelaufenen BMW-Modelle 5er und X5. "Mittlerweile haben wir auf dem Heimatmarkt einen Verkaufsanteil von acht Prozent", sagte Ex-CEO-Michael Lohscheller noch Mitte November nüchtern über den Markt, der pro Jahr 200.000 neue Modelle zulässt. Der Autohersteller wurde erst 2017 gegründet und soll in den nächsten Jahren mit Fertigungen in Vietnam, den USA und Deutschland heraus die Welt erobern. Auf der CES bestätigte Vinfast, dass man zukünftig allein auf Elektroautos setzen werde, denn auch auf dem Heimatmarkt wird man sich umgehend von den bisherigen Verbrennermodellen mit BMW- und Opelgenen verabschieden.

Vinfast VF7 - CES Las Vegas 2022
Auch der VF 7 soll in Europa erst zu einem späteren Zeitpunkt bestellbar sein.

VF 8 und VF 9 sollen auch in Europa Erfolg haben

Wie schnell man in Vietnam neben dem bisherigen Finanzinvest von 5,4 Milliarden US-Dollar arbeitet, davon kann man sich auf der CES 2022 in Las Vegas überzeugen. Die beiden in Los Angeles mit großem Aufwand vorgestellten Elektro-SUV VF e35 / e36 wurden kurzerhand in die Modelle VF 8 / VF 9 umbenannt. So passen sie besser in die neue Nomenklatur der anderen drei kleineren Elektro-SUV, die in Vegas ihre Premiere feierten und so ein Startquintett bilden. "Vier von denen sollen auch nach Europa kommen, denn der kleine VF 5 ist allein für asiatische Märkte gedacht", erklärt CEO Le Thi Thu Thuy und stellt nach Tesla-Vorbild für die nächsten Jahre gleich noch eine neue Produktionsstätte in Deutschland in Aussicht. Die Entscheidung für eine neue Fahrzeugfertigung steht bald an. Nachdem Michael Lohscheller mit Le Thi Thu Thuy mehrere Bundesländer besuchte, scheinen die Würfel für das Bundesland Thüringen gefallen. Hier kämpft aktuell die Stellantis-Produktion in Eisenach – ein ehemaliges Opel-Werk – ums Überleben. Eine neue Fahrzeugfertigung käme dem ostdeutschen Bundesland mit seiner siechenden Industrie gerade recht. Die finale Entscheidung steht noch aus, dürfte jedoch innerhalb 2022 festgezurrt werden. So könnte die deutsche Vinfast-Fahrzeugfertigung bis zum Jahre 2025 beginnen.
Vattenfall-Wallbox
Vattenfall-Wallbox

Top-Wallbox, Ökostrom und mehr

Sichern Sie sich die Charge Amps Halo™ für 299 Euro statt 1189 Euro UVP kombiniert mit 100% Ökostrom - aus einer Hand.

In Kooperation mit

Vattenfall-Logo

ZF liefert Technik für autonome Fahrsysteme

Bis es soweit ist, kommen die Vinfast-Modelle jedoch noch aus der heimischen Fertigung des noch jungen Automobilwerks im Dinh Vu Industrial Park in Hai Phong nach Europa. Alle Modelle von Vinfast bekommen eine Garantie für zehn Jahre oder 125.000 Meilen / 200.000 Kilometern. Die Modelle setzen auf bekannte Zulieferer – nicht zuletzt aus Deutschland. Der süddeutsche Autozulieferer ZF bringt mit Vinfast zum Beispiel ein autonomes Fahrsystem der Stufe 3 für Pkw auf die Straße, das sich sukzessive nach oben skalieren lässt. Die ersten Modelle, die beiden elektrischen Mittel- und Oberklasse-SUV VF 8 / VF 9 sind ab sofort zu bestellten und die Auslieferungen sollen im vierten Quartal stattfinden.

Zwei Elektro-SUV machen den Anfang

Der Vinfast VF 8 ist ein 4,75 Meter langer Elektrocrossover, der ebenso wie der größere VF 9 als Allradler von 300 kW / 408 PS / 640 Nm starken Elektromotoren angetrieben wird. Aus dem Stand geht es in 5,5 Sekunden auf Tempo und der VF 8 hat eine elektrische Reichweite von rund 500 Kilometern. Der 5,12 Meter lange Vinfast VF 9 hat als Siebensitzer mit dem gleichen Antrieb Dank eines größeren Batteriepakets eine Reichweite von 550 Kilometern, ehe an die nächste Ladesäule geht. Die Normverbräuche liegen bei 17,1 beziehungsweise 17,3 kWh/100 Kilometer. Die Preise sollen für den Vinfast VF 8 bei knapp 44.000 Euro starten und die Topausstattung liegt bei 50.900 Euro. Dazu kommt das monatliche Batterieleasing, das 120 Euro kosten soll. Der große Vinfast VF 9 kostet zwischen 58.600 und 63.000 Euro – ebenfalls zuzüglich des monatlichen Batteriepakets. Wer schnell bestellt, bekommt einen Voucher in Höhe von 2500 beziehungsweise 4200 Euro.
Vinfast VF8 - CES Las Vegas 2022
Der VF 8 wird vorerst den Einstieg in die Vinfast-Welt bilden.
Die ersten Kunden will man nicht nur mit gefälligem Design, solider Technik und dem Preisrabatt, sondern auch einer exklusiven Mitgliedschaft locken. "Wir hoffen, dass unser exklusives Programm VinFirst - 'Pioneer's Grantitude to Pioneers' als sinnvolles Geschenk für unsere ersten Kunden zu Beginn eines neuen, aufregenden Jahres und als Beginn einer intelligenten und nachhaltigen Zukunft der Mobilität für alle Menschen gesehen wird", so Vinfast-CEO Le Thi Thu Thuy, die ihre Position als stellvertretende Vorsitzende der Vingroup behält.

Onlinevertrieb und Pininfarina-Design

Vinfast VF9 - CES Las Vegas 2022
Flaggschiff und bislang größter Vertreter der vietnamesischen Marke ist der VF 9.

Technologie und das gefällige Pininfarina-Design sind das eine, die Marktpräsenz das andere und auch das entscheidet über Erfolg und Misserfolg. In Europa will Vinfast auf ein Netz von Autohändlern verzichten und neben dem Online-Direktvertrieb allein auf Markenstores setzen, die die neuen Elektrofahrzeuge und wohl auch Motorroller ins rechte Licht rücken. Die Fahrzeuge sollen nach dem Kauf nach Hause geliefert werden und auch zum Service kommen die Techniker zu den Kunden und versuchen, das Problem lokal zu lösen.

Von

Stefan Grundhoff