Golf 6 "Fire and Ice"

Golf 6 "Fire and Ice"

VW Golf 6 "Fire and Ice" (2009): Tuning, Luftfahrwerk, Felgen

Golf 6 im "Fire and Ice"-Look

Dieser VW sticht aus der Masse der Golf-Umbauten heraus: Er ist wohl der weltweit tiefste Golf 6 ÔÇô und macht optisch auf Golf 2 "Fire and Ice"! Der Umbau-Aufwand war enorm.
Der "Fire and Ice" gilt als einer der ikonischste G├Âlfe. Das dachte sich wohl auch der Besitzer dieses Golf 6, den er komplett auf die Optik des Golf 2-Sondermodells umbaute. Zudem legte er den Dreit├╝rer so tief wie nur m├Âglich. Daf├╝r musste der komplette Unterboden modifiziert werden!

Die "Fire and Ice"-Optik stimmt bis ins Detail

Die "Fire and Ice"-Farbkombination steht auch bestimmt j├╝ngeren G├Âlfen gut. Wie w├Ąr's mit einer Neuauflage, VW?

Das Basis-Fahrzeug ist ein 2009er VW Golf 6 1,4 TSI mit 160 PS. Beim Umbau auf die "Fire and Ice"-Optik galt es auf einiges zu achten. Mit am wichtigsten ist nat├╝rlich die Lackierung in Dark Violett Perleffekt. Die 19-Zoll-Schmiedefelgen des Herstellers RADiKAL sind Sonderanfertigungen im "Estoril"-Design, Frontsch├╝rze und -grill stammen vom Golf 6 GTI. Die vorderen Kotfl├╝gel, die C-S├Ąulen und die Heckklappe zieren die typischen "Fire and Ice"-Logos. Dunkle R├╝ckleuchten und schwarze VW-Logos runden das Ganze ab und waren am 1990er-Vorbild ebenfalls zu finden. Auch der Innenraum entspricht dem des Golf 2-Sondermodells. Sitze, T├╝rtafeln, Armauflage und Schaltsack sind Blau-Violett, auf den R├╝ckenlehnen sind die "Fire and Ice"-Logos eingestickt.

Der tiefste Golf 6 der Welt

Die Felgen im "Estoril"-Design hatten beim Golf 2 "Fire and Ice" noch vier statt f├╝nf Radschrauben.

Besonders krass an diesem Golf ist die Tieferlegung. Der daf├╝r betriebene Aufwand ist schier unglaublich. Das Luftfahrwerk ist eine Sonderanfertigung ÔÇô eines von der Stange w├Ąre zu lang gewesen. Die D├Ąmpfer stammen vom KW-V3-Gewindefahrwerk, die Luftb├Ąlge von Continental. Die Seitenschweller mussten entfernt und der gesamte Unterboden vorne um neun und hinten um 13 Zentimeter nach oben versetzt werden. Auch der serienm├Ą├čige 1,4-Liter-Motor und die Achsaufnahmen wurden angehoben. Im Innenraum musste die R├╝ckenlehne der R├╝cksitzbank um acht Zentimeter gek├╝rzt werden, weil sie durch den angehobenen Fahrzeugboden keinen Platz mehr gehabt h├Ątte. Unfassbare 700 Arbeitsstunden in f├╝nf Monaten dauerte allein der Umbau f├╝r die Tieferlegung. Lohn der M├╝he: Laut Besitzer ist dieser VW jetzt der tiefste Golf 6 der Welt! Komplett heruntergefahren sind es von der Radnabe bis zum Kotfl├╝gel offenbar nur 7,5 Zentimeter. Im hochgefahrenen Zustand soll sich der Golf aber ganz normal bewegen lassen. Trotzdem ist der Golf ein reines Show-Fahrzeug, eine Stra├čenzulassung hat er nicht mehr.

Golf 6 "Fire and Ice"

Autor:

Anzeige

Automarkt

Bei autohaus24.de Neuwagen g├╝nstig kaufen und Geld sparen.

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.